Navigation und Service

Springe direkt zu:
Die kleinen Häuser entlang der Straße "Seelengraben" mit schneebedeckten Dächern
Grabenhäusle auf der alten Stadtmauer

Präsentationen aus den Sitzungen der Ortschaftsräte

Kuchendiagramm

Im Nachgang zu den Sitzungen, auf denen die Ortschaftsräte über die Unterbringung Geflüchteter beraten, werden die dort gezeigten Präsentationen auf der Website der Stadt Ulm veröffentlicht. Die Präsentationen enthalten Infos zur Anzahl und Verteilung geflüchteter Menschen in Ulm, zum Vorgehen der Stadtverwaltung, zu den möglichen Standorten und weiteren zentralen Punkten. Weiter

Ein "Laden-Aktiv-Manager" für Ulm

Erstmals hat Ulm einen "Laden-Aktiv-Manager". Norbert Hoffmann, der von der Unternehmensberatung Municipal kommt und über einschlägige Erfahrungen in anderen Städten verfügt, soll Vorschläge zur zielgerichteten Nachbelegung leerstehender Läden entwickeln. Vor allem aber soll er mit dafür sorgen, Leerstände überhaupt zu vermeiden. Dazu soll er bereits im Vorfeld mit Vorschlägen, Ideen und auch der Vermittlung von Kontakten zu interessierten Nachmietern aktiv werden. Weiter

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Eine Kunstskulptur neben dem Porträtfoto von Aristides de Sousa Mendes

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. Deshalb wurde der 27. Januar zum Gedenktag, an dem in ganz Deutschland der Millionen Menschen gedacht wird, die durch das nationalsozialistische Regime entrechtet, verfolgt, gequält oder ermordet wurden – auch in Ulm. Dabei wird unter anderem die Videoskulptur „Candelabro“, die bis 13. März im Ulmer Münster zu sehen sein wird, präsentiert. Die Kunstinstallation beschäftigt sich mit Aristides de Sousa Mendes, der als portugiesischer Generalkonsul im Jahr 1940 tausende Leben rettete. Weiter

Informationsveranstaltung zum nächsten Sanierungsabschnitt in der Wengengasse

Visualisierung Wengenviertel

Am Dienstag, 31. Januar 2023, informiert die Sanierungstreuhand Ulm GmbH (SAN) ab 18 Uhr im Gemeindesaal der Kirchengemeinde St. Michael zu den Wengen (Wengengasse 10, 89073 Ulm) über den nächsten Sanierungsabschnitt rund um den Jakob-Griesinger-Platz im Sanierungsgebiet „Wengenviertel“. Baubürgermeister Tim von Winning und das mit den Planungen beauftragte Büro Steinbacher Consult Ingenieurgesellschaft mbH & Co.KG stehen anschließend für Rückfragen und Anregungen zur Verfügung.

Meinungen und Fotos gesucht: Was macht Ulm für Sie lebenswert?

Eine Junge mit Skateboard, zwei Frauen im Gespräch sowie ein modernes Gebäude

Auf www.ulm.de veröffentlichen wir aktuelle Themen für die Bewohnerinnen und Bewohner Ulms. Darüber hinaus hält unsere Website Informationen für Menschen, die erst noch nach Ulm ziehen werden, bereit. Um ihnen einen ersten Eindruck von unserer Stadt zu geben, fragen wir Sie Ulmerinnen und Ulmer: Was macht Ulm für Sie lebenswert, was macht Ulm für Sie besonders? Schicken Sie uns bis 7. Februar 2023 Ihre Antwort mit einem Foto zum Veröffentlichen auf www.ulm.de und gewinnen Sie ein Geschenkpaket für Ulm-Liebhaber! Weiter

ULMZUG und Rathaussturm 2023

Narren in Hexenkostümen und in der Figur des Ulmer "GaugaMa"

Am Sonntag, 29. Januar 2023, findet in der Innenstadt der ULMZUG statt. Mit rund 5.000 Mitwirkenden aus dem schwäbisch-alemannischen Raum, der Schweiz, Liechtenstein und Österreich sowie über 15.000 Zuschauerinnen und Zuschauern ist er der Höhepunkt der Ulmer Fasnacht. Der Rathaussturm, der wechselnd in Ulm und Neu-Ulm begangen wird, vollzieht sich dieses Jahr auf Neu-Ulmer Seite: Am Donnerstag, 16. Februar, werden die Narren in guter Tradition versuchen, dort das Rathaus zu erobern. Weiter

Informationen zur Energiekrise

Windrad, Sonne, Wassertropfen

Die Energiepreise steigen unaufhörlich. Das trifft private Haushalte und öffentliche Einrichtungen gleichermaßen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über die aktuelle Lage und die Maßnahmen der Stadt informieren. Außerdem stehen Tipps zum Energiesparen bereit. Weiter