Navigation und Service

Springe direkt zu:

Kostenfreier Fahrservice zwischen Haltestelle und Impfzentrum

Ein schwarzes Auto vor einem roten Schild

Derzeit werden neben dem Personal aus Alten- und Pflegeheimen vorwiegend ältere Menschen im Ulmer Impfzentrum in der UlmMesse gegen Corona geimpft. Um mobilitätseingeschränkten Impfpatienten, die mit der Straßenbahn kommen, den Weg zum Eingang des Impfzentrums zu erleichtern, wird die Stadt ab Montag, 25. Januar einen kostenfreien Fahrdienst von der Straßenbahnhaltestelle "Donauhalle" bis zum Eingang des Impfzentrums in Halle 7 und zurück anbieten. Weiter

27. Januar - Gedenken an die Opfer des National­sozialismus

Schwarz-weiß-Foto des Schlosses Buttenhausen

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreit. Auch der Ulmer Opfer des Nationalsozialismus wird am Mittwoch, 27. Januar 2021, gedacht. Dazu findet um 20 Uhr eine Veranstaltung statt, die coronabedingt zwar nicht vor Ort besucht, aber online im Livestream angeschaut werden kann. Weiter

ULMZUG 2021 - Fasnet im Herzen

Am 25. Januar hätte mit dem ULMZUG der große Narrensprung in Ulm stattfinden sollen. Doch in diesem Jahr entfallen die Veranstaltungen rund um die Fasnet. Allerdings "trägt der Ulmer Narr seine Fasnet im Herzen", wie die Narrenzunft mitteilt. Und so hat sie einen Film mit Bildern des vergangenen bunten Treibens zusammengestellt. Freuen wir uns auf den ULMZUG 2022.