Navigation und Service

Springe direkt zu:

Willkommen Väter

Erzieher mit Kinder

Die Stadt Ulm als Arbeitgeberin ist daran interessiert, Männer bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Die berufliche Chancengleichheit für Frauen und Männer ist unser erklärtes Ziel und ist im Chancengleichheitsplan, der im Februar 2010 in Kraft getreten ist, festgeschrieben. Wir haben somit den Auftrag, familienfreundliche Rahmenbedingungen und eine familienfreundliche Organisationskultur zu schaffen, die es Frauen und Männern gleichermaßen ermöglichen, Erwerbs- und Familienarbeit gerecht aufzuteilen und existenzsichernde Erwerbstätigkeit und berufliches Fortkommen mit der Übernahme von Familienpflichten zu vereinbaren. Dies gilt insbesondere auch für männliche Beschäftigte und für Beschäftigte in herausgehobenen Positionen und Führungspositionen.

Fordern Sie Ihr Recht als Vater ein und informieren Sie sich über die Angebote der Stadtverwaltung zu verschiedenen Arbeitszeitmodellen, Telearbeitsplätzen oder Elternzeit und Sonderurlaub. Die Position der Stadtverwaltung Ulm können Sie im Chancengleichheitsplan in "Kapitel 3.4 Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen und Männer" nachlesen.