Navigation und Service

Springe direkt zu:

Schwörmontag und Nabada 2022

Zuschauerinnen und Zuschauer hören Gunter Czisch bei der Schwörrede zu.

Nach dem Wegfall der meisten Coronaregeln ist nach zwei Jahren wieder ein Schwörmontag wie vor der Pandemie möglich. Die Planungen für die Schwörfeier auf dem Weinhof und das Nabada haben begonnen. Zum Schwur des Oberbürgermeisters am 18. Juli um 11 Uhr sind wieder alle Interessierten eingeladen. Es wird rund 1.150 Sitzplätze auf Stühlen und Bierbänken beim Schwörhaus geben. Auch stehend kann man dem Rechenschaftsbericht folgen. Wer nicht persönlich vor Ort sein kann oder möchte, kann sich die Schwörfeier online im Livestream anschauen.

Der beliebte Wasserfestzug, das Nabada, beginnt um 16 Uhr. Die Gruppen, die ein Themenboot gestalten, freuen sich nach zweijähriger Pause wieder dabei zu sein. Auch die Teilnahme mit Schlauchboot, Luftmatratze oder selbst gebasteltem Floß ist wieder möglich.

Nach fünf Jahren Pause findet 2022 auch wieder das traditionelle Ulmer Fischerstechen statt.