Navigation und Service

Springe direkt zu:

Fernbushaltstelle Böfingen

Bus und Straßenbahn am Ehinger Tor

© Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm

Aufgrund von Baumaßnahmen im Rahmen des Neubaus der Linie 2 und des Projektes CityBahnhof Ulm steht der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) seit Dezember 2015 nur noch dem ÖPNV zur Verfügung. Aus diesem Grund wurden folgende Änderungen für den Fern- und Reisebusverkehr getroffen.

Sämtliche nationale und europaweite Fernbuslinien verkehren seit 30.11.2015 von der Fernbushaltestelle Böfingen. Diese liegt autobahnnah und verfügt mit der unweit an der Haltestelle Egertweg verkehrenden Straßenbahnlinie 1 und der Buslinie 4 über eine sehr gute ÖPNV-Anbindung.

Zur Verbesserung der Infrastruktur, d.h. zum Bau einer Mittelinsel mit vier Haltepositionen für Busse sowie vier Wartehallen inklusive Sitzbänken, erfolgt seit Anfang Juni bis voraussichtlich August 2018 ein Umbau der Fernbushaltestelle. Während dieser Zeit ist keine Einfahrt in die Fernbushaltestelle möglich. Ersatzweise wurden entlang der Eberhard-Finckh-Straße vier provisorische Haltestellen eingerichtet. Bitte beachten Sie den Lageplan "Umbau Fernbushaltestelle Böfingen ab Juni 2018" mit den gekennzeichneten Haltestellen und Zufahrtswegen.