Navigation und Service

Springe direkt zu:

Anngritt Scheuter

Es liegt in ihrer Natur

Försterin auf einer Waldlichtung

© Conne van d Grachten

Wenn es um die Zukunft des Waldes geht, schreckt Anngritt Scheuter auch vor großen Herausforderungen nicht zurück. Das demonstriert die Försterin mit einem ausgeprägten Sinn für Nachhaltigkeit nicht nur in ihrer Arbeit für die unteren Forstbehörden des Alb-Donau-Kreises und der Stadt Ulm, wo sie für das „Wald Erleben“-Programm verantwortlich ist. Auch privat engagiert sie sich – zum Beispiel bei der Jugendklimadelegation, die 2017 die internationale Klimakonferenz "Conference of Youth 13“ organisiert hat und jedes Jahr auf den UN-Klimakonferenzen der Jugend eine Stimme gibt. Sie tut, was sie kann.