Navigation und Service

Springe direkt zu:
Eine Gruppe von Menschen genießt den Sonnenschein auf einer großen Wiese in der Friedrichsau

Ulmzug und Rathaussturm 2020

Zwei Hästräger - einer in Verkleidung eines Gockels, der andere in Verkleidung einer Hexe.
Der Höhepunkt des Ulmer Faschings ist auch in diesem Jahr der große Narrensprung, der "Ulmzug". Zu der Veranstaltung am 26. Januar werden 5.000 Narren und mehr als 500 Musizierende erwartet, die aus Gebieten vom Schwarzwald über die Schwäbische Alb bis hin zu Österreich anreisen. Bunt wird es auch beim Rathaussturm am 20. Februar zugehen, wenn die Narren die Oberhand gegen die Stadtoberhäupter gewinnen wollen. Weiter

Tiergarten

Eine Echse liegt auf einem Baumstamm
Auch einen echten Zoo hat die Stadt Ulm zu bieten: Eingebettet in die Parkanlage Friedrichsau, ist unser Tiergarten ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Aber nicht nur Besucher fühlen sich hier wohl: Über 2000 Tiere haben hier ihr Zuhause, von der Barbe bis zum Braunbär. Wir öffnen stets um 10:00 unsere Pforten und je nach Jahreszeit gehört der... Weiter

Die Friedrichsau

Luftbild des Ausees mit dem Hotel Lago im Blick
Die Friedrichsau wird gerne als „Ulmer Prater” bezeichnet. Wer dabei an Riesenrad, Karussells und Achterbahnen denkt, liegt falsch. Die Friedrichsau ist kein Rummelplatz, auch wenn in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft zwei Wochen im Jahr das Volksfest für Rummel sorgt. Im Gegenteil: Die „Au”, wie die Ulmer sie nennen, strahlt Ruhe aus. Ihre geschwungenen Wege um die Augärten und -seen bieten allen Generationen Bewegung und Entspannung. Weiter