Navigation und Service

Springe direkt zu:

Der Erlebnisraum am Münsterplatz 25

Als städtischer Erlebnisraum gewährt der m25 Eindrücke in die Arbeit der Münsterbauhütte und in aktuelle stadtpolitische Themen. Mit dem Flugsimulator „Birdly“ hält er darüber hinaus ein einmaliges virtuelles Erlebnis bereit.

Die Münsterbauhütte erhält mit ihrem Wissen und ihren Restaurierungsarbeiten das Ulmer Wahrzeichen. Sie steht in einer langen Tradition und zählt zum Immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Ab Herbst 2021 ist sie dauerhaft mit einem Ausstellungsbereich im m25 präsent und gewährt dort Einblicke in ihre Arbeit.

Der weitere Bereich des m25 bietet wechselnde Ausstellungen zu aktuellen Themen, die die Stadt bewegen. Die Stadtverwaltung informiert hierin über Schwerpunktthemen. Bis Januar 2022 wirft der Themenschwerpunkt einen Blick auf die Landesgartenschau 2030. Ergänzt werden die Wechselausstellungen um einen unterhaltsamen Streifzug durch die Ulmer Stadtgeschichte.

Dritte Säule des m25 ist der Simulator Birdly - Der Traum vom Fliegen, der Hightech mit einer Reise in die Vergangenheit verbindet. Mit ihm fliegen Sie wie ein Vogel über das Ulm des Jahres 1890, steuern sich mit den Armen über die Dächer, die auf der 3D-Brille erscheinen.