Navigation und Service

Springe direkt zu:
Ausschnitt des historischen Gebäudes des Ulmer Rathauses mit seiner astronomischen Uhr und einer Regenbogenfahne.

Podcast Spatzengezwitscher: Die Alexander-Spohn-Stiftung

Logo Podcast Spatzengezwitscher

Hinter der Alexander-Spohn-Stiftung steckt eine sehr traurige Geschichte: Der 16-jährige Alexander Spohn ist 1998 bei einem Verkehrsunfall gestorben. Seine Eltern hatten keine Nachkommen mehr und vermachten Ihr Erbe der Stadt Ulm unter bestimmten Auflagen: Das Vermögen fließt in eine Stiftung ein, die jedes Jahr Stipendat*innen ins Ausland schicken möchte. Die Alexander Spohn-Stiftung finanziert somit Student*innen einen Auslandsaufenthalt. Weiter

Gut aufgestellt für unklare Zeiten

Martin Bendel sitzt mit Unterlagen an seinem Schreibtisch.

Steigende Bau- und Energiepreise, Pandemie, Ukrainekrieg – mit den aktuellen Unabwägbarkeiten, die Privathaushalte und Unternehmen betreffen, sieht sich auch die Stadt Ulm konfrontiert. Eine verlässliche Prognose zu treffen, ist kaum möglich. Die gute Nachricht: „Ulm ist gut und solide aufgestellt, stabil für die kommenden Zeiten“, sagte Erster Bürgermeister Martin Bendel am 13. Juli 2022 vor dem Gemeinderat. Der Rat und die Verwaltung haben nun die Eckdaten festgelegt, wie die Finanzmittel im Jahr 2023 eingesetzt werden sollen. Weiter