Navigation und Service

Springe direkt zu:
Ausschnitt des historischen Gebäudes des Ulmer Rathauses mit seiner astronomischen Uhr und einer Regenbogenfahne.

Vertrag für das CCU um zehn Jahre verlängert

Gunter Czisch, Roland Elter, Heike Schober, Martin Bendel (von links nach rechts)

Vor 25 Jahren, im September 1993, wurde das Congress Centrum Ulm (CCU), als "Saalbau" Teil des Stadtqualitätsprogramms, eröffnet. Betrieben wird es von Anfang an von der Maritim Hotelgesellschaft. Im Oktober 2018 wurde der Bewirtschaftungsvertrag zwischen der Stadt Ulm und dem Maritim um weitere zehn Jahre verlängert.

Weiter

Neu-Ulm und Ulm arbeiten in Sachen Fairtrade enger zusammen

Rathaus Stadt Ulm

Die Städte Ulm und Neu-Ulm wollen im Bereich Fairtrade künftig noch enger zusammenarbeiten. Das haben die beiden Steuerungsgruppen diesseits und jenseits der Donau kürzlich
bei einem gemeinsamen Arbeitstreffen vereinbart. Erste Erfahrungen in der Zusammenarbeit haben die Neu-Ulmer und Ulmer Fairtrade-Engagierten heuer im  Rahmen des Donaufests beim gemeinsamen Donaubrückenfrühstück auf der Herdbrücke gesammelt.

Weiter

Ulm richtet Landesgartenschau 2030 aus

Eine Teichanlage in der Friedrichsau

Das Landeskabinett hat am 3. Juli 2018 Ulm den Zuschlag für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2030 erteilt. Die Entscheidung wurde von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Landwirtschaftsminister Peter Hauk vor der Landespressekonferenz in Stuttgart bekannt gegeben. Damit wird Ulm genau 50 Jahre, nachdem erstmals eine Landesgartenschau in der Donaustadt stattfand,erneut eine Schau ausrichten.

Weiter