Navigation und Service

Springe direkt zu:
Ausschnitt des historischen Gebäudes des Ulmer Rathauses mit seiner astronomischen Uhr und einer Regenbogenfahne.

Ulm richtet Landesgartenschau 2030 aus

Eine Teichanlage in der Friedrichsau

Das Landeskabinett hat am 3. Juli 2018 Ulm den Zuschlag für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2030 erteilt. Die Entscheidung wurde von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Landwirtschaftsminister Peter Hauk vor der Landespressekonferenz in Stuttgart bekannt gegeben. Damit wird Ulm genau 50 Jahre, nachdem erstmals eine Landesgartenschau in der Donaustadt stattfand,erneut eine Schau ausrichten.

Weiter

Gänstorbrücke je Fahrtrichtung einspurig

Die Gänstorbrücke führt über die Donau.

Aufgrund von Korrosionsschäden muss die Gänstorbrücke bis auf Weiteres auf eine Spur je Fahrtrichtung reduziert werden. Die Städte Ulm und Neu-Ulm schränken den Verkehr auf dieser wichtigen Verkehrsader nur sehr ungern ein. Um die Sicherheit der Brücke zu garantieren und ihre Lebensdauer entsprechend zu verlängern, ist es jedoch zwingend notwendig. Warum die Maßnahme kurzfristig angeordnet wurde und was nun unternommen wird, lesen Sie auf der folgenden Seite.

Weiter