Navigation und Service

Springe direkt zu:

Fort- und Weiterbildung

Ein Gebäude mit Flachdach und orange erleuchteten Fenstern.

© Stadtarchiv Ulm

Weiterbildung ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. In Ulm gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich - auch berufsbegleitend - weiterzubilden.

Die Kreismedienzentren Ulm und Ehingen sind der Verwaltung des Landratsamtes des Alb-Donau-Kreises angegliedert.

Pflichtaufgaben:
Die Kreismedienstellen erfüllen die Aufgaben, die sich aus der Verwendung von Medien und audiovisuellen (AV-)-Geräten in der Erziehungs- und Bildungsarbeit der Schulen in der Stadt und im Landkreis jetzt und in Zukunft ergeben. Ein Schwerpunkt ist die Medienerziehung (§1 BildstG vom 24.06.1991, Gesetzblatt Nr. 16 S. 440).

Freiwillige Aufgaben:
Einrichtungen der Jugendarbeit und Weiterbildung in der Stadt Ulm und im Landkreis stehen die Kreismedienstellen zur Verfügung, ebenso den Einwohnern. Jedermann können Geräte, Medien und Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden, wenn dadurch die vorgenannten Aufgaben nicht beeinträchtigt werden und die Einhaltung der Vorschriften dieser Ordnung gewährleistet ist

Kreismedienzentrum

Internetseite der Stadtbibliothek Ulm