Navigation und Service

Springe direkt zu:
Sängerin auf der Bühne des Ulmer Zelts

Fuckup Night - Gewinnspiel

Mann mit zerrissenem Kabel und angekokelten Haaren

Die Absicht der Fuckup Night ist es, zu zeigen, dass ein Fehlschlag wie Berblingers Sturz in die Donau, nicht zwangsläufig das Ende bedeuten muss, sondern auch die Chance für einen Neuanfang bieten kann. Nicht unsere Misserfolge, sondern der Umgang mit ihnen sowie der Mut und Wille zur Veränderung der Situation sind entscheidend. In diesem Sinne sprechen auch die vier Speaker der... Weiter

Test Test Contest

mechanische Fliege auf gelbem Hintergurnd

Test Test Contest - Über Crowdfunding und bei Veranstaltungen können ab sofort 10 innovative Projekte des Ulmer Ideenwettbewerbs unterstützt werden Die vergangenen Monate haben gezeigt, wie schnell sich unser Alltag von heute auf morgen verändern kann und wie notwendig wirkliche Innovationen in den verschiedensten Bereichen sind. Jede Neuerung, ob im technischen, sozialen... Weiter

Berblinger-Jubiläum

Kind, das mit Holzflugzeug spielt

Das Berblinger Jubiläum geht in die zweite Phase und startet mit einem vielfältigen Programm voller Innovationskraft in den Herbst. Getreu den Berblinger 2020|21-Themen „Mut, Vision und Erfindergeist“ kann sich das Publikum auf zahlreiche Veranstaltungen freuen, die ihr Augenmerk auf neue Ideen, Visionen und den Menschen dahinter richten. Ideen und Visionen für die... Weiter

Berblinger Spirit Talks

Redner vor Publikum

Ulm feiert den 250. Geburtstag Albrecht Ludwig Berlbingers, den geschmähten Schneider von Ulm, mit einem groß angelegten Kulturfestival. Dabei steht Berblinger 2020|21 steht für die Erinnerung an einen genialen Erfinder, der in seiner Zeit keinen Anklang fand, und für den Auftrag, gemeinsam neue Ideen zu identifizieren und zu fördern, die unsere gemeinsame Zukunft... Weiter

Die Welt ein Raum mit Fluegeln

Person mit angeschnallter Rakete schaut gen Nachthimmel

Albrecht Ludwig Berblinger stürzt am 31. Mai 1811 mit seinem Hängegleiter vor den Augen von Herzog, Prinzen und einer johlenden Menge Ulmer in die Donau, die er eigentlich hat überfliegen wollen. Er erntet Spott und Häme. Heute wissen wir, dass er ein Visionär war. Er wusste, dass Die Welt, ein Raum mit Flügeln ist. Die Ausstellung zum 250. Jahrestag von... Weiter