Navigation und Service

Springe direkt zu:

Die Stadt Ulm als Arbeitgeberin

Rathaus mit Bild

Unsere Anstrengungen gelten den Bürgerinnen und Bürgern, deren Wünsche und Anliegen wir schnell und kompetent bearbeiten wollen. Deshalb arbeiten Fachleute unterschiedlicher Qualifikationen - oftmals in abteilungsübergreifender Projektarbeit - am gemeinsamen Erfolg.

Der eigene Arbeitsplatz ist mehr als nur der reine Broterwerb. Ein abwechslungsreicher, interessanter Aufgabenbereich, Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Arbeitsplatzsicherheit und eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre gehören heute ebenso dazu wie flexible Arbeitszeitmodelle. Zudem gibt es ein Angebot an professioneller Sozialberatung und Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung, an betrieblicher Eingliederungshilfe und zahlreichen Freiwilligkeitsleistungen. Für die Stadt Ulm sind diese Standards integraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie und Leitlinie bei Ausbildung, Personalgewinnung und -entwicklung.

Aufgrund der Größe der Stadtverwaltung und den vielfältigen und breit gestreuten Aufgabenfeldern, ergeben sich beste berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen. Unterstützt wird dies durch ein professionelles und breit gefächertes Fort- und Weiterbildungsprogramm sowie den Einsatz moderner Führungstechniken (bspw. Zielvereinbarungen, regelmäßige Mitarbeitergespräche, leistungsorientierte Bezahlung, Coaching und Potenzialanalyse).

Erfahren Sie mehr unter: Perspektive Stadt Ulm

Auch in Ulm gilt: Stillstand bedeutet Rückschritt. Die Stadt Ulm arbeitet zielgerichtet an der Verbesserung wichtiger Rahmenbedingungen, wie bspw. der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch ein flexibles Arbeitszeitmodell.

Dabei gibt es nur wenige Ereignisse, die den Alltag und die eigene Lebensplanung so grundlegend verändern, wie die Schwangerschaft, Elternzeit oder die Pflege von Angehörigen. Mit jeder neuen Lebenssituation und "anderen Umständen" kommen zudem viele neue Fragen auf, die es zu klären gilt. Während dieser Zeit steht die Stadt Ulm ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets beratend und unterstützend zur Seite.

Nähere Informationen finden Sie unter: Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Die Stadt Ulm verfolgt das Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern mit der Doppelstrategie Frauenförderung und Gender Mainstreaming. Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Nationalität, Behinderung, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Auszeichnungen wie das Total-Equality-Prädikat sowie der städtische Chancengleichheitsplan und die Richtlinie Gender Mainstreaming  unterstreichen die große Bedeutung der Chancengleichheit bei der Stadt Ulm zusätzlich.