Navigation und Service

Springe direkt zu:

Die Jugendberatungsstelle (JBS)

Ein schwarz-weiß-Foto eines stehenden Jugendlichen, dessen Schatten in Bewegung ist

© Mario Düsterhöft

Die Jugendberatungsstelle ist eine Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren aus der Stadt Ulm sowie deren Eltern, Familienmitglieder und andere Bezugspersonen. Sie wurde bereits 1973 von der Stadt Ulm eingerichtet.

Das Team unserer Jugendberatung besteht aus Fachkräften aus den Bereichen Psychologie und Sozialpädagogik mit verschiedenen therapeutischen Zusatzausbildungen.
Wir alle stehen unter Schweigepflicht und alle Kontakte zur Jugendberatungsstelle werden streng vertraulich behandelt.
Wir bieten Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene und deren Bezugspersonen in Einzel-, Familien- oder Gruppengesprächen.
 
Wir gehen auf Wünsche, Ziele, Fragestellungen ein.
Wir helfen bei persönlichen Problemen, Beziehungskonflikten, Konflikten in der Familie, Schwierigkeiten in der Schule oder am Arbeitsplatz. Wichtige Themen von Ratsuchenden sind zum Beispiel: Kontaktschwierigkeiten, niedriges Selbstwertgefühl, Ängste, Essstörungen, Beziehungsprobleme, Aggressionen, Streit in der Familie, schlechte Schulleistungen, Konzentrationsschwierigkeiten oder Ähnliches.

Häufige Fragen