Navigation und Service

Springe direkt zu:

Forstwirtschaft und Wald

Aufnahme in einem Wald mit dünnen, hohen Bäumen.

Die Forstwirtschaft der Stadt Ulm betreut insgesamt 2.990 Hektar (ha) Wald. Diese Fläche setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • Stadtwald Ulm: 1.200 ha
  • Stiftungswald von Schad: 80 ha
  • Staatswald: 1.240 ha
  • Kleinprivatwald: 470 ha

Neben der Produktion des nachwachsenden Rohstoffes Holz erfüllt der Wald wichtige ökologische Aufgaben, etwa für den Klima-, Boden- und Wasserschutz und den Lufthaushalt. In den stadtnahen Bereichen bietet der Wald außerdem vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit und Erholung. Für Schulen und Kindergärten steht das Waldklassenzimmer "Dachsbau" als waldpädagogische Einrichtung zur Verfügung (Anfragen diesbezüglich können Sie an Förster  Max Wittlinger richten, Kontakt siehe unten). Für Ihre Fragen zum Wald und seinen Erholungseinrichtungen, zum Kauf von Holz und Wildbret stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Vor Ort werden die Waldgebiete von unseren drei Förstern betreut. Hier finden Sie ihre Kontakte:

Herr Stefan Gölz
Schillerstr. 4
89155 Erbach-Dellmensingen
E-Mail:   s.goelz@ulm.de
Telefon: 07305/ 92 88 48
Fax:       07305/ 92 88 96                    

Herr Tobias Glöggler
Römerweg 24
89584 Ehingen/Rißtissen
E-Mail: t.gloeggler@ulm.de
Telefon: 0176/12103265
Fax:        0731/1612389

Herr Andreas Raufeisen
Tannenweg 8
89195 Staig
E-Mail: a.raufeisen@ulm.de
Telefon: 07346 / 91 93 74
Fax:       07346 / 92 02 36