Navigation und Service

Springe direkt zu:

Gemeinsam mit der Bürgerschaft

Boxenstopp_Talks

© DigitaleAgenda/CC0

Sie wollen sich digital an aktuellen Diskursen der Stadt Ulm beteiligen? Neben den klassischen Formen der Bürger*innenbeteiligung bietet die Stadt auch Online-Formate wie Umfragen, Konsultationen/Ideenwettbewerbe und eine interaktive Karte an. So werden Bürgerinnen und Bürger frühzeitig und ohne große Hürden in die vorbereitenden Prozesse eingebunden. Anregungen sowie Ideen von Bürger*innen können als Planungs- und Entscheidungsunterstützung genutzt werden.

Wir folgen unserer bürgerschaftlichen Tradition und laden alle ein, Ulm mitzugestalten und aktiv mit anzupacken. Daher wird auch die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in Planungen von Verwaltung und Politik in Ulm großgeschrieben. Dies bietet Chancen, Einschätzungen, Anregungen und Wissen der Bevölkerung mit einzubeziehen und Akzeptanz für komplexe Vorhaben zu sichern bzw. Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen. Neben klassischen Vor-Ort-Bürgerdialog-formaten, wie z.B. Bürgerwerkstätten, bieten Online-Beteiligungsformate Bürger*innen die Möglichkeit sich örtlich und zeitlich unabhängiger einzubringen. 

In der Abteilung Zentrale Steuerung und Dienste – Abteiltung Team IT und der Abteilung Digitale Agenda werden Basislösungen bereitgestellt, die nutzerfreundlich, leistungsfähig, sicher, datenschutzkonform und vor allem bei Bürgerinnen und Bürgern bekannt und akzeptiert sind.

Innerstädtische Verantwortlichkeiten für Online-Beteiligungsformate:

  • Für die fachliche Verantwortung, Konzeption, Durchführung von Online-Beteiligungsformaten: Verantwortlichkeit liegt bei der jeweiligen Fachabteilung
  • Bereitstellung der technischen Basisinfrastruktur und Beratung bei der technischer Nutzung: Abteilung Digitale Agenda

Nutzen von Online-Beteiliungsformaten: 

  • Niederschwellige Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern   
  • Anregungen, Ideen und Bürgerwissen als Planungs- und Entscheidungsunterstützung   
  • Akzeptanz für Planungen und Entscheidungen wird erhöht

Eine Übersicht zu laufenden Beteiligungs-Projekten sowie Dokumentationen vergangener Beteiligungsverfahren finden Sie hier