Navigation und Service

Springe direkt zu:

Wir über uns ...

die Feuerwehr Ulm stellt sich vor

Feuerwehrkran, Feuerwehrtankzug und Großtanklöschfahrzeug vor dem Ulmer Rathaus; aus 40 m Höhe wir mit dem Kran und 4000 Liter Wasser pro Minute bei einer Übung auf das Rathausdach gespritzt

© Feuerwehr Ulm

Unsere Feuerwehr setzt sich aus der Freiwilligen Feuerwehr mit 13 Abteilungen und ca. 500 aktiven Feuerwehrangehörigen und einer Abteilung Feuerwehrbeamte mit 64 Einsatzbeamten zusammen. Von den Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr wird jeweils eine Jugendfeuerwehr mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren unterhalten, zurzeit sind es 141 Jungen und Mädchen.

 

Daneben verfügt unsere Feuerwehr über einen ABC-Zug, eine Höhenrettungsgruppe, eine Rettungshundestaffel, die Notfallseelsorge, die Fachberater Chemie, eine Führungsgruppe sowie den Spielmannszug Lehr und eine Altersabteilung. Insgesamt sind dies rund 1.030 Feuerwehrangehörige.

Der Fuhrpark umfasst 85 Fahrzeugeinheiten, jährlich werden etwa 1.900 Feuerwehreinsätze bewältigt bei denen über 200 Personen gerettet werden. Leider müssen wir jedes Jahr auch über 30 Tote bergen.

Die Stadt Ulm verfügt über eine vom Innenministerium Baden-Württemberg erteilte Ausnahmegenehmigung, eine Abteilung Berufsfeuerwehr vorhalten zu müssen.

Die Gesamtfläche des Stadtgebietes beträgt 119 km², die Einwohnerzahl 126.360 (Stand: 31.12.2017). Dies ergibt 1.061 Einwohner pro km².

 

Unser Aufgabenspektrum lässt sich wie folgt unterteilen:

  • Vorbeugender und abwehrender Brandschutz
  • Technische Gefahrenabwehr
  • Bekämpfung von chemischen, biologischen und atomaren Gefahren für Mensch- und Umwelt
  • Zivil- und Katastrophenschutz
  • Betrieb der Integrierten Rettungs- und Feuerwehrleitstelle zusammen mit dem DRK