Navigation und Service

Springe direkt zu:

Kinder- und Familienzentrum Erika-Schmid-Weg 3

der Abteilung KITA der Stadt Ulm

Gebäudeansicht Rückseite

Wir sind ein Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) im Neubaugebiet Lettenwald im Sozialraum Böfingen. Wir schaffen Raum für Begegnung: zwischen Eltern und Kindern, zwischen neu hinzugezogenen und alteingesessenen Familien, zwischen Eltern und Fachkräften, zwischen den Generationen ... Unser Haus ist eine Anlaufstelle für Eltern mit Beratungs- und Bildungsangeboten vor Ort. Eltern können sich aktiv beteiligen und mitgestalten. Unsere Angebote sind offen für Familien aus Ulm, insbesondere für Familien aus Böfingen und den Ortschaften Jungingen, Lehr und Mähringen.

Eine Übersicht der Angebote finden Sie auf den nachfolgenden Seiten und im KiFaZ-Programm Frühjahr 2021 (0,65 MB, pdf).

Regelmäßige Termine

  • Beratung zu Fragen der Erziehung
  • Elterncafé
  • Hebammensprechstunde

Außerdem gibt es Veranstaltungen zu den Themen Bildung, Begegnung, Gesundheit & Bewegung und Kreatives.

Leider können bis auf Weiteres keine offenen Angebote für Eltern und Kinder gemeinsam in unserem Haus stattfinden.

Auch in diesen Zeiten unterstützen wir gerne Familien in Ulm. Persönliche Begegnungen sind nur begrenzt möglich, Themenabende entfallen, dafür gibt es die Möglichkeit, telefonische Beratung wahrzunehmen.

 

Hier finden Sie einige ausgewählte Infos und Links zu den Bereichen Bewegung, Bildung und Beratung, die für Sie und Ihre Familie hilfreich sein könnten. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

In unregelmäßigen Abständen verschicken wir eine E-Mail mit aktuellen Infos, Unterstützungsangeboten und Ideen. Wenn Sie gerne in den Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail. Gunda Willfort, Koordinatorin, E-Mail: g.willfort@ulm.de, Telefon +49 731 20641955.

 

  • Unterhaltung und Bewegung

    Die kostenfreie "Kitu-App: Gemeinsam spielen und bewegen" der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg bringt Spaß, Spiel und Bewegung: https://www.kinderturnstiftung-bw.de/kitu-app-gemeinsam-spielen-bewegen/. Mit der App können sich Familien ein Hilfsmittel herunterladen, das ihnen kreative Anregungen für die alltägliche Bewegungszeit gibt. Mit dem "Glücksrad" kann z. B. die Zeit vor dem Abendessen genutzt werden, um gemeinsam aktiv zu werden und spaßige, einfache Bewegungsübungen durchzuführen.

    Im Familienmagazin Kinder in der Stadt finden sich Angebote in Ulm während des Ausnahmezustandes: https://www.kids-ulm.de/angebote-waehrend-des-ausnahmezustandes/

     

  • Bildung

    Die Stadtbibliothek Ulm hat kurzfristig ihre Online-Angebote zum digitalen Lesen und Lernen erweitert. Informationen unter https://stadtbibliothek.ulm.de

    Die Stiftung Lesen hat einen neuen Service-Bereich eingerichtet, in dem Eltern jede Menge digitalen Lesestoff, Bastelideen und Apps für Kinder finden: www.stiftunglesen.de

    Digitale Elternbildung bietet die Familienbildungsstätte Ulm an: www.fbs.ulm.de

     

  • Unterstützungsnetzwerk

    engagiert in ulm hat die Corona-Hilfe Ulm aufgebaut: hier finden Helferinnen und Helfer und Hilfesuchende zusammen: www.coronahilfe.ulm.de, Stadt Ulm, Telefon +49 731 161-5555

     

  • Beratung

    Beratung zu Erziehungsfragen sowie bei persönlichen oder Paarthemen durch die psychologische Beratungsstelle der Diakonie Ulm: Termine über Gunda Willfort oder direkt unter Telefon +49 731 153840-0

    Der Kinderschutzbund Ulm/Neu-Ulm ist täglich von 8.30 bis 12.30 Uhr unter Telefon +49 731 28042 zu erreichen. Beratungsgespräche können auch per E-Mail vereinbart werden: info@kinderschutz-bund-ulm.de

     

  • Hilfetelefone

Familientelefon der AWO Ulm: 24 Stunden, 7 Tage die Woche für Eltern und Schülerinnen und Schüler in Not; unterstützt bei Lagerkoller, Langeweile, Krisen, Überforderung, Panik Überlastung, Telefon +49 170 7100666

 

Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendliche
Montag bis Samstag von 14 bis 20 Uhr; Montag, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr; bundesweit – kostenfrei – anonym, Telefon 116111

 

Nummer gegen Kummer für Eltern: montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr; Telefon +49 800 1110550

 

Gewalt gegen Frauen: Telefon +49 8000 116016

 

Sexueller Missbrauch: Telefon  +49 800 2255530

 

Telefonseelsorge Ulm/Neu-Ulm: Telefon +49 800 1110111 und +49 800 1110222, E-Mail www.telefonseelsorge-ulm.de

Beratung zu Fragen der Erziehung durch Theresa Koerner von der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie Ulm

Termine 2021:     26.01.     23.02.     30.03.     21.04.

Jeden letzten Dienstag im Monat von 14.30 bis 17.30 Uhr

Es können auch persönliche Themen oder Paarthemen besprochen werden. Die Beratung findet telefonisch statt. Terminvereinbarung bei Gunda Willfort oder über die Kita.

 

Hebammensprechstunde

Achtung: Die Hebammensprechstunde findet derzeit telefonisch statt!

Infos erhalten Sie bei Gunda Willfort oder unter Frühe Hilfen für Kinder unter 3



Themenreihe: Come together

Passt das überhaupt? Unsere Angebote sind nach wie vor nicht so umsetzbar, wie wir uns echtes Come together vorstellen: sich begegnen ohne Abstandsregelung, in der Halle beim Wintersport mit den Kindern toben, im Elterncafé dicht gedrängt zwischen Eltern und Kindern miteinander reden, spielen, Kaffee trinken ... und doch drückt es ein Bedürfnis aus, das uns alle verbindet.

Als Kinder- und Familienzentrum suchen wir neue Wege und freuen uns, dass Online-Formate gut angenommen werden und für Eltern auch manches vereinfachen. Kein Ersatz, aber eine Alternative, um ein wenig Come together zu erleben! Darüber hinaus unterstützen wir Sie gerne bei allen Themen rund um die Familie.

  • Damit die Liebe bleibt. Wie kann Partnerschaft gelingen?

Dienstag, 26.01.2021 von 19.30 bis 21.45 Uhr  -  Der Termin wird auf den Herbst verschoben  -

Ein lohnender Auftakt ins Jahr 2021 - als Paar oder allein. Mit Elisabeth Joos, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, System. Paartherapeutin. TN-Beitrag: 7€. Anmeldung über keb Ulm Katholische Erwachsenenbildung

  • Der natürliche Weg mit oder ohne Windeln?  -  online  -

Mittwoch, 24.02.2021 von 10 bis 11 Uhr

Für Schwangere, junge Eltern und alle, die sich dafür interessieren, ob und wie "Abhalten" funktioniert. Informieren Sie sich über dieses kontroverse Thema gemütlich von zuhause aus bei einer Tasse Kaffee oder Tee! Mit Erika Stiele, Dipl.-Betriebswirtin, FUTURE-Coach und Familienmanagerin. Anmdelung über Familienbildungsstätte

  • Die Kraft der Sprache - und was sie bei hochsensiblen Kindern bewirkt

Donnerstag, 29.04.2021 von 19.30 bis 21.15 Uhr

Mit Melanie Santa Vita, Dipl.-Sozialpädagogin und Lerntherapeutin. Anmeldung über Familienbildungsstätte

 

Bitte melden Sie sich für die Themenabende an, da aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes und der Abstandsregelung nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist. Bitte beachten Sie die gültigen Hygieneregeln und betreten Sie das Haus mit Mund-Nasen-Schutz und nur, wenn Sie keine Krankheitsanzeichen bei sich feststellen. Danke für Ihr Verständnis.

Neu Angebote, Aktuelles und Anpassungen finden Sie im Internet. Gerne informieren wir Sie auch in einem Newsletter. Anmeldung unter g.willfort@ulm.de

Kinderkrankheiten lindern: 1-2-3 - lindern ist keine Hexerei!  -  online  -

Donnerstag, 18.03.2021 von 19.30 bis 21 Uhr

In diesem Kurs lernen Sie einfache, natürliche Mittel kennen, die schnell hergestellt sind - mit Zutaten, die sich oft schon in Ihrer Küche befinden. Helfen Sie Ihrem Kind auf natürlichem Wege, Kinderkrankheiten zu lindern. Mit Heike Buck, Logopädin und Trageberaterin. Anmeldung über Familienbildungsstätte

 

Ein Kurs – drei Themen rund um eine entspannte Familie!

In diesem dreiteiligen Online-Kurs erhalten Sie direkt umsetzbare Tipps und wissenschaftlich fundiertes Hintergrundwissen für einen aktiven Alltag und ein gesundes und entspanntes Familienleben.

  • Unterstützung der motorischen Entwicklung

Dienstag, 09.03.2021 von 19 bis 21 Uhr

  • Tipps und Tricks für eine ausgewogene Kinderernährung

Dienstag, 16.03.2021 von 19 bis 21 Uhr

  • Familienrituale und Achtsamkeit

Dienstag, 23.03.2021 von 19 bis 21 Uhr

Mit Dr. Susanne Kobel, Sportwissenschaftlerin und Dr. Olivia Wartha, Medienpädagogin. Der Kurs wird mit STÄRKE-Mitteln finanziert und ist für Eltern kostenfrei. Anmeldung über Familienbildungsstätte

Zweites Virtuelles Treffen für Familien: Was fehlt uns in Böfingen?

Dienstag, 23.03.2021 von 19.30 bis 20.30 Uhr,

Teilnahme von zuhause aus über den Anbieter Zoom mit folgendem Link: https://zoom.us/j/93319223023?pwd=UkxNbnFtRllRQUVDblJ0a0VOYXJmQT09                  Meeting-ID: 933 1922 3023, Kenncode: 654728

In einer ersten Online-Runde haben wir viele Ideen gesammelt, Böfingen als Lebensort für Familien noch attraktiver und familienfreundlicher zu machen. An diesem Abend wollen wir die nächsten Schritte überlegen und gemeinsam weiterplanen. Wir freuen uns über viele motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer - auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Die Virtuellen Treffen sind eine Kooperation des KiFaZ mit der Stadtteilkoordination. Anmeldung und Infos bei Nina Leinmüller n.leinmueller@ulm.de oder Gunda Willfort g.willfort@ulm.de

Wintersport   -   Achtung: Der Termin findet nicht statt!

Sonntag, 14.03.2021 von 10 bis 11.30 Uhr

Das beliebte Angebot findet in diesem Jahr einmalig nur für Ü3-Kinder unserer Einrichtung ohne Eltern statt. Anmeldung am Eingang oder bei Gunda Willfort.

 

Ein offener Treff für alle Eltern mit Raum für Begegnungen und Infos

Leider können bis auf Weiteres keine offenen Angebote für Eltern und Kinder gemeinsam in unserem Haus stattfinden.