Navigation und Service

Springe direkt zu:
Sängerin auf der Bühne des Ulmer Zelts

Öffnungsregelungen der städtischen Kultureinrichtungen

Aufgrund der ansteigenden Corona-Infektionszahlen mussten leider einige städtische Kultureinrichtungen (Museum Ulm, Stadthaus Ulm, Haus der Stadtgeschichte & Theater Ulm) erneut bis auf Weiteres schließen. Die Stadtbibliothek hat weiter für Sie mit einer 30-minütigen Besuchszeit geöffnet. Aktuelle Informationen finden Sie auf den Websites der jeweiligen Kulturbetriebe:
museumulm.de
stadthaus.ulm.de
stadtbibliothek.ulm.de
musikschule.ulm.de
stadtarchiv.ulm.de

Fensterausstellung: Mikromysterium

In Katharina Krenkels rätselhaftem Universum der Mikroorganismen schweben für das menschliche Auge normalerweise unsichtbare Viren und Bakterien überlebensgroß als gehäkelte Kunstobjekte. Drei Mobiles aus flauschigen, kratzigen, bunten Objekten führen vor Augen, dass es wesentlich mehr Erreger gibt als diesen einen. In neugieriger Ruhe können durch die... Weiter

Förderprogramm #kulturerhalten in Ulm 2021

Bühne Stürmt die Burg

Aufruf zur Einreichung von Kulturbeiträgen für Stürmt die Burg auf der Wilhelmsburg. Die Stadtverwaltung stellt - auf einen fraktionsübergreifenden Antrag des Gemeinderates hin - Kulturschaffenden Finanzmittel und konkrete Auftritts-, Ausstellungs-, bzw. Realisierungsmöglichkeiten für Kulturprojekte zur Verfügung. Vergeben werden Programmslots für... Weiter

Förderpreis Junge Ulmer Kunst

Logo zum Förderpreis Junge Ulmer Kunst 2021

Jetzt bis 30.04.2021 bewerben!

 

Du bist Künstler*in, nicht älter als 30 Jahre, kommst aus Ulm oder bist hier tätig?

Dann bewirb Dich jetzt für den Förderpreis Junge Ulmer Kunst 2021!

Weiter

Themenjahr "75 Jahre Demokratie in Ulm"

Fünf Jungen zerkleinern Steinbrocken auf dem Platz vor einem zerbombten Haus.

2021 steht Ulm ganz im Zeichen der Demokratie: Zum 75. Jahrestag der ersten Gemeinderatswahl nach Krieg und Zerstörung begeht die Stadt Ulm dieses Jubiläum mit einem Themenjahr unter dem Titel "Zuhören. Mitreden. Gestalten. 75 Jahre Demokratie in Ulm". Zahlreiche städtische und nicht-städtische Akteure bringen sich darin mit unterschiedlichen Aktionen, Programmpunkten und Bildungsangeboten ein. Weiter