Navigation und Service

Springe direkt zu:

Das Ulmer Nabada

Das Nabada fällt dieses Jahr leider aus!

Hunderte Menschen fahren in Schlauchbooten auf der Donau.

Das Nabada fällt dieses Jahr leider aus. Die Nutzung der Donau und Iller ist am 20. Juli verboten. Das Ufer wird abgesperrt werden. Wer sich nicht daran hält, kann von Ordnungsamt und Polizei bestraft werden.

Kommentare(1)

Sie können nur als registrierter Nutzer kommentieren. Melden Sie sich jetzt an.

  1. Dirk Schäfauer

    Hallo liebe Ulmer! Wie jedes Jahr habe ich aufmerksam, die Schwörrede und natürlich auch das Nabada verfolgt! Nächstes Jahr bin ich live dabei das ist versprochen!!! Leider sind mir auch die Wasserfahrzeuge ausgegangen, deswegen musste ich improvisieren: https://youtu.be/VEG2jTwfDcw Beste Grüße aus Heilbronn Dirk Schäfauer

    1. Stadt Ulm

      Hallo Herr Schäfauer, im Namen aller Einhörner, Flamingos und Blau-Forellen würden wir uns sehr freuen, wenn sie nächstes Jahr beim Nabada dabei sein können!