Navigation und Service

Springe direkt zu:

Der Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf

Gruppe von Menschen mit unterschiedlichen Berufen

© PantherMedia / Rawpixel

Die Übergänge von der Schule in die Berufswelt sind sehr vielfältig. Je nach Schulart und angestrebtem Schulabschluss beginnt die Suche früher oder später. Für alle Jugendlichen und ihre Eltern sind hier die wichtigsten Fakten aufgelistet. Für Schulen, Jugendliche und Eltern bietet die Bildungsregion Ulm den sogenannten Berufswahlordner als Unterstützung an.

Mit der Aufnahme der beruflichen Orientierung als Leitperspektive im neuen Bildungsplan der weiterführenden Schulen sowie des Fachs Wirtschafts-, Berufs- und Studienorientierung in Baden-Württemberg findet der Berufsorientierungsprozess eine verbindliche Verankerung im Unterricht. In diesem Zusammenhang stellt der Berufswahlordner des Bildungsbüros  ein ideales Instrument für Ulmer Schulen dar, um den gesamten Berufsorientierungsprozess der Schülerinnen und Schüler passgenau zu unterstützen. Mithilfe des Berufswahlordners können die einzelnen Aktivitäten dokumentiert und damit für beteiligte Personen transparent gemacht werden. Zudem bietet er Schülerinnen und Schülern eine Hilfestellung zur Reflexion, um sich über individuelle Stärken und Kompetenzen bewusst zu werden. Der Berufswahlordner samt Handreichung für den Unterrichtseinsatz lässt sich unkompliziert in den Unterricht einbinden. 

Bestellungen
Im Frühjahr startet das Bildungsbüro eine Abfrage an den weiterführenden und beruflichen Schulen hinsichtlich der Bestellungen für das kommende Schuljahr. Gerne können Sie Ihre Bestellung aber auch direkt per Mail an bildungsbuero@ulm.de richten. Solange der Vorrat reicht, sind einzelne Ansichtsexemplare für Lehrkräfte und Multiplikatoren ganzjährig bei uns im Bildungsbüro erhältlich. Der Berufswahlordner kostet 2,50 € pro Exemplar.

Materialien zum Herunterladen

  • Schnellzugriff: Berufswahlordner kompakt
    Alle Materialien zum Berufswahlordner kompakt herunterladen
  • Informationsblatt BWO 2018: Alle Infos zum Berufswahlordner auf einen Blick
  • Handreichung für Lehrkräfte: In der Handreichung sind alle Arbeitsblätter und Vorlagen zum Berufswahlordner kompakt zusammengefasst. Zusätzlich enthält sie Hinweise zum Aufbau des Ordners und Tipps zum sinnvollen Einsatz. Sie soll als Arbeitshilfe für Lehrkräfte dienen.

Arbeitsblätter und Vorlagen
Hier stehen alle Arbeitsmaterialien des Berufswahlordners einzeln zum Download zur Verfügung.

Bereich 1: Selbstreflexion

01_Meine Daten im Überblick
02_Meine geistigen Fähigkeiten
03_Meine körperlichen Fähigkeiten
04_Meine sozialen und persönlichen Fähigkeiten
05_Das bin ich heute
06_Meine sozialen und fachlichen Kompetenzen
07_Meine Sprachkenntnisse
08_Interkulturelle Kompetenzen
09_Fremdeinschätzungen
10_Mein Engagement in der Freizeit
11_Mein Engagement in der Schule
12_Meine Hobbys
13_Das interessiert mich in meiner Freizeit
14_Fächer, die mich interessieren
15_Fächer, die mich nicht interessieren
16_Meine Schulleistungen
17_Schulleistungen verbessern
18_Meine Ziele
19_Zukunftsgedanken

Bereich 2: Bewerbung

01_Muster-Deckblatt
02_Muster-Anschreiben
03_Muster-Lebenslauf
04_Checkliste für Bewerbungsgespräche
05_Tipps zur Bewerbungsmappe
06_Fragen zum Vorstellungsgespräch
07_Tipps zur E-mail und Online-Bewerbung
08_Umgang mit elektronischen Daten


Bereich 3: Berufserkundung und -beratung

01_Berufliche Tätigkeitsfelder
02_Berufliche Einblicke
03_Mein Wunschberuf unter der Lupe
04_Protokoll eines BEratungsgesprächs


Bereich 4: Alltagsorganisation

01_Auskommen mit dem Einkommen
02_Ämter und ihre Aufgaben
03_Alleine-Wohnen-Abkürzungs-ABC für die Wohnungssuche


Bereich 5: Vorlagen

01_Deckblatt Dieser Ordner gehört
02_Register
03_Interessante Links und Adressen
04_Qualipass-Vorlage
04_QualipassVorlage
05_Informationsbrief für Eltern
06_Elternrueckmeldung Berufswahlordner
07_Kalender
08_Praktikumsbeurteilung durch den Betrieb