Navigation und Service

Springe direkt zu:
Weitblick auf das Ulmer Münster. Im Hintergrund sind die Alpen zu sehen.

Besuch von der Save in Ulm

Ein Gemälde mit einem Fluss und Uferpflanzen wird an Oberbürgermeister Czisch übergeben.

Ein langjähriger Partner im Rahmen der Donau-Zusammenarbeit war am 24. Juni 2019 zu Besuch im Ulmer Rathaus: Djuro Topic kam in seiner neuen Funktion als Regierungschef des Posavina Kantons in Bosnien-Herzegowina zusammen mit seinen Wirtschaftsministern Dragutin Zivkovic und Ilija Baotic, um alte Freunde zu treffen. Dabei übergab er Oberbürgermeister Gunter Czisch als Geschenk ein Ölgemälde der Save, dem wasserreichsten Nebenfluss der Donau.

Weiter

Staatsministerium hebt Ulmer Aktivitäten im Rahmen der Donauraumstategie hervor

Donaufest bei Nacht

Die Ulmer und Neu-Ulmer Donauaktivitäten spielen in der Stellungnahme des Staatsministeriums auf einen Landtagsantrag eine besondere Rolle. In seiner Antwort auf einen Antrag der CDU-Landtagsfraktion geht das Staatsministerium ausführlich auf das Engagement beider Städte im Rahmen der EU-Donauraumstrategie ein.

Weiter

7. Jahresforum zur Donauraumstrategie in Sofia

Jahresforum

In der bulgarischen Hauptstadt Sofia fand in der vergangenen Woche (17. bis 19. Oktober 2018) das 7. Jahresforum der EU-Strategie für den Donauraum statt. Themen waren Kultur und Tourismus, die Beteiligung der Zivilgesellschaft und die Zusammenarbeit der Städte und Regionen im Donauraum. Mit dabei war auch eine Delegation aus Ulm und Neu-Ulm, zu der neben Ulms OB Gunter Czisch und Erstem Bürgermeister Martin Bendel Stadträte aus Ulm und Neu-Ulm, Martin Rivoir MdL und der Leiter des Donaubüros, Sebastian Rihm, gehörten.

Weiter