Navigation und Service

Springe direkt zu:

Erhebungsbeauftragte

Für die Hausahltsbefragungen in Ulm suchen wir Helferinnen und Helfer - die Erhebungsbeauftragten des Zensus 2022.

  • Als Erhebungsbeauftragte*r erfassen Sie die Daten von Bürgerinnen und Bürgern direkt vor Ort an deren Wohnungen. Sie erhalten dafür einen Fragebogen und einen Bezirk mit rund 100 Haushalten zugewiesen. Eine Befragung dauert rund 15 Minuten.

  • Der Zeitraum für die Befragungen ist von Anfang Mai bis Ende Juli 2022. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie sich ihre Zeit frei einteilen. Die Befragungen können und sollen jedoch vorwiegend nach Feierabend oder am Wochenende durchgeführt werden.

  • Für die ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie je Fragebogen eine angemessene, steuerfreie Aufwandsentschädigung. Gerne stellen wir Ihnen auch eine Teilnahmebescheinigung aus.

  • Voraussetzungen sind die Volljährigkeit, ein freundliches Auftreten und der gewissenhafte Umgang mit vertraulichen Informationen. Personen, die nicht im öffentlichen Dienst arbeiten, sollten außerdem ein einfaches Führungszeugnis mit einreichen.

  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zur Vorbereitung findet im März/ April 2022 eine Schulung statt.
Sie möchten Erhebungsbeauftragte*r werden? Dann senden Sie uns folgendes Formular oder nehmen Sie unter den beistehenden Kontaktdaten mit uns Kontakt auf.