Stadt Ulm - Die Feuerwehr Ulm ...

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Die Feuerwehr Ulm ...

im Wasserrettungseinsatz

Allradgetriebener Chevrolet Vorrausrüstwagen der Ulmer Feuerwehr zur Spezialrettung als Zugfahrzeug für den Anhänger mit dem Schnellrettungsboot beim Einbooten an der Slipanlage der Donau.

© Feuerwehr Ulm

Zur Rettung von Menschen aus Gewässern steht uns ein Wasserrettungszug mit zwei Fahrzeugen zur Verfügung. Der Gerätewagen "Wasser" kann das komplette Donauufer entlangfahren, bis unmittelbar zu der gemeldeten Stelle, an der die Person in der Donau gesichtet wurde. Im Fahrzeug ist ein Trocken-Rettungsanzug mit dem man bei jeder Witterung sofort in Wasser springen kann, um die Person festzuhalten und damit ein Untergehen zu verhindern.
Das Schnellrettungsboot wird an der Slip-Anlage ins Wasser gebracht und fährt flussaufwärts dem Feuerwehrretter und dem Ertrinkenden entgegen, um sie ins Boot zu übernehmen.
Mit diesem Einsatzprinzip wurden von uns in den vergangen Jahren viele Menschen vor dem Ertrinken gerettet, da wir in der Regel schon nach 3-5 Minuten Fahrzeit vor Ort sind.
Wir arbeiten hier eng mit den anderen Hilfsorgansiationen der Wasserrettung zusammen, die zeitgleich über die Integrierte Rettungs- und Feuerwehrleitstelle alarmiert werden.