Stadt Ulm - Abbau der Radabstellanlagen am Bahnhof

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Abbau der Radabstellanlagen am Bahnhof

Zwischen 8. und 19. Oktober 2018 stellt die SWU in der Buswendeschleife und auf dem Gehweg vor der Telekom/Post provisorische Leitungsmasten auf. Deshalb müssen in diesem Bereich alle Radabstellanlagen mit insgesamt ca. 200 Radabstellplätzen abgebaut werden.

Bis zum 5. Oktober (Freitag) müssen alle Räder an den markierten Abstellanlagen von den Besitzern entfernt werden. Am 8. Oktober (Montag) werden alle noch verbliebenen Räder vom städtischen Baubetriebshof eingesammelt und in ein Depot gebracht. Für die Fahrradschlösser, die im Zuge des Abbaus beschädigt werden, oder durch den Transport entstandene Schäden an den Rädern wird keine Haftung übernommen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Team FahrRad. Telefon: 0731/161-6611 bzw. -6616 oder fahrrad@ulm.de