Stadt Ulm - Vortrag zur strategischen Ausrichtung bei der Radverkehrsförderung

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Vortrag zur strategischen Ausrichtung bei der Radverkehrsförderung

Die Stadt Ulm will den Radverkehrsanteil bis 2020 von 11% auf 20% erhöhen. Dafür wurde 2011 das Aktionsbündnis "FahrRad in Ulm" gegründet. Friederike Christian, Radverkehrsbeauftragte der Stadt Ulm, berichtet in dem Vortrag, welche strategische Ausrichtung bei der Radverkehrsförderung verfolgt wird, wie Interessierte bei der Arbeit des Aktionsbündnisses mitwirken können und welche besonderen Projekte im Radverkehr seit der Gründung im Jahr 2011 umgesetzt wurden. Aktuell prägen vor allem Baustellen das Verkehrsgeschehen in der Stadt. Wie sieht es für die Radfahrenden nach Fertigstellung der Großprojekte aus? Welche weiteren Projekte sind für die nähere Zukunft im Radverkehr geplant? Antworten auf diese Fragen gibt es beim ADFC-Radltreff am 22.02.2018 um 19:30 Uhr in der Radgasse 8.