Navigation und Service

Springe direkt zu:

News | Archiv

Listenansicht

Treffer 1 bis 20 von 57

  • Digitalmentor*innen für Ulm gesucht!

    Die Stadt Ulm gestaltet den digitalen Wandel gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern. Deshalb ist es der Stadt wichtig, dass jede und jeder an der Digitalisierung teilhaben kann. Dafür gibt es in Ulm Digitalmentorinnen und Digitalmentoren, die sich ehrenamtlich engagieren und Fragen rund um Smartphone, Tablet, Videokonferenzen und Digitalisierung im Alltag beantworten. Offene Sprechstunden mit den Digitalmentor*innen ergänzen an verschiedenen Standorten in Ulm, etwa am Eselsberg oder in der Stadtmitte, das Beratungsangebot.

    Mehr Details
  • SC_home_2

    Mission Smart City

    Ulm ist eine Stadt im Wandel und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Veränderungen und Umbrüche der kommenden Jahre gut zu gestalten. Dabei müssen sich alle kommunalen digitalen Ansätze an den großen Zukunftsaufgaben messen lassen. Die folgende Frage ist der Ausgangspunkt der Mission Smart City: „Wie können wir unsere wachsende und sich wandelnde Stadt so...

    Mehr Details
  • Ulm_Panoramaansicht

    Nachhaltig & Digital

    Ulm ist auf einem guten Weg, Nachhaltigkeit und Digitalisierung wirksam weiter zu entwickeln, denn es gibt bereits viele Projekte und Initiativen, die Nachhaltigkeit und Digitalisierung zusammenbringen. So erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Impuls-Events im Sommer 2021 unter anderen, was man zuhause oder im Betrieb gegen Lebensmittelverschwendung tun kann. Vorgestellt wurde...

    Mehr Details
  • Staatssekretärin Bohle am Boxenstopp

    Förderer & Partner

    An der Digitalen Stadt Ulm arbeiten viele mit. Engagierte Bürgerinnen und Bürger, die Stadtwirtschaft, die Wissenschaft und Unternehmen. Nicht zuletzt gibt es auch in der Verwaltung Kolleginnen und Kollegen, die sich mit Leidenschaft und Herzblut um den digitalen Wandel kümmern, die bei Fragen helfen oder in Projekten unterstützen. Das sind zum einen die Geschäftsstelle...

    Mehr Details
  • Thierry_Breton

    Im Blickfeld der EU

    Bürgermeister-Dialog mit EU-Kommissar Thierry Breton Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch ist zu einem hochrangigen Dialog zwischen Bürgermeistern aus der Europäischen Union und EU-Kommissar Thierry Breton eingeladen. Am 30. September 2021 treffen sich - teils in Brüssel, teils per Videoschaltung - 13 Bürgermeister in zwei Gesprächsrunden, um mit dem...

    Mehr Details
  • Boxenstopp beim Rathaus

    Der Boxenstopp. Mitten in Ulm.

    Der Boxenstopp ist vorbei, die Mission für ein digitales Morgen geht weiter. Mitten in der Stadt gab es für drei Wochen einen Freiraum, in dem wir zusammen über Stadtentwicklung und Digitalisierung sprechen und konkrete Ansätze für digitale Lösungen entwickeln konnten. Als Teil der Stadtverwaltung Ulm gestaltet die Geschäftsstelle Digitale Agenda die digitale...

    Mehr Details
  • Stadtkarte von Ulm mit grünen Markierungen auf den zentralen Plätzen

    Besuchertrend - Sensoren zeigen, wo mehr los ist

    Manchmal helfen schon kleine Hinweise, eine gute Entscheidung zu treffen: Mit Hilfe von acht Sensoren können Besucherinnen und Besucher in Ulm ab jetzt erkennen, an welchen Orten der Innenstadt mehr oder weniger los ist. Die entsprechende Karte zeigt in grünen und gelben Wolken, wie hoch das aktuelle Besucheraufkommen an acht Schlüsselpunkten der Ulmer City ist.

    Mehr Details
  • Tilman Santarius

    Nachhaltig & Digital - Das Impuls-Event

    „Nachhaltig & Digital – geht das?“ - das Impuls-Event der Digitalen Agenda lieferte am 26. Juli 2021 inspirierende Antworten, informierte über aktuelle Projekte und Initiativen und setzt bei der Stadtentwicklung auf eine engagierte Bürgerschaft. Gunter Czisch ist offen für alles: „Es können gerne auch verrückte Ideen sein.“ Der...

    Mehr Details
  • SC_Start

    Die Grundlagen

    Smart Cities sind nachhaltiger und integrierter Stadtentwicklung verpflichtet. Die digitale Transformation bietet Städten, Kreisen und Gemeinden Chancen auf dem Weg der nachhaltigen Entwicklung und zielt auf die ressourcenschonende, bedarfsgerechte Lösung der zentralen Herausforderungen der Stadtentwicklung ab. Die Faktoren und Komponenten, die eine Stadtentwicklung zur Smart City sind...

    Mehr Details
  • Community in Ulm

    Die wachsende Zahl der OK Labs der Initiative „Code for Germany“ (Open Knowledge Foundation), in denen Open-Data-Interessierte zusammenkommen, um nützliche Anwendungen und Visualisierungen für die Stadt und ihre Bewohner zu entwickeln, zeigt die wachsende Bedeutung und Akzeptanz von Open Data. Die open data community in Ulm hat sich aus der Uni Ulm heraus gebildet. Schon im...

    Mehr Details
  • Buergerbeteiligung

    Raum für die Bürgerschaft

    Sie wollen sich digital an aktuellen Diskursen der Stadt Ulm beteiligen? Neben den klassischen Formen der Bürger*innenbeteiligung bietet die Stadt auch Online-Formate wie Umfragen, Konsultationen/Ideenwettbewerbe und eine interaktive Karte an. So werden Bürgerinnen und Bürger frühzeitig und ohne große Hürden in die vorbereitenden Prozesse eingebunden. Anregungen...

    Mehr Details
  • ICON_WLAN_Tablets

    Digitale Services

    Die Stadt Ulm bietet eine Vielzahl an digitalen Verwaltungsdiensten an, die den Aufwand für die Bürger*inen erheblich reduzieren können. Außerdem stellt die Stadt Online-Dienstleistungen zur Verfügung, welche der Bürgerschaft eine schnelle Abhandlung wichtiger Dienste von zu Hause oder unterwegs sowie die Bürgerbeteiligung an wichtigen städtischen Themen...

    Mehr Details
  • Tilman Santarius

    Nachhaltig & Digital - Das Impuls-Event

    „Nachhaltig & Digital – geht das?“ - das Impuls-Event der Digitalen Agenda lieferte am 26. Juli 2021 inspirierende Antworten, informierte über aktuelle Projekte und Initiativen und setzt bei der Stadtentwicklung auf eine engagierte Bürgerschaft. Gunter Czisch ist offen für alles: „Es können gerne auch verrückte Ideen sein.“ Der...

    Mehr Details
  • Staatssekretärin Dorothee Bär besucht Ulm

    Staatssekretärin Doro Bär besucht Ulm

    Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitales, war zu Besuch in Ulm und informierte sich über den LoRa-Park am Weinhof, den "Boxenstopp" auf dem Hans und Sophie Scholl Platz und besuchte die Ausstellung "Akku alle" im m25. Bürgermeisterin Iris Mann hieß die Staatsministerin willkommen und zeigte ihr die digitalen Hotspots der Stadt im Umfeld des Rathauses. Frau Bär...

    Mehr Details
  • Eröffnung Mobilitätsstation Eselsberg

    Der erste Prototyp ist in Betrieb

    Mit gutem Beispiel voran. Der Ulmer Oberbürgermeister Gunter Czisch (links) und SWU- Geschäftsführer Klaus Eder haben am Samstag, den 24. Juli, die erste Mobilitätsstation der Stadt eröffnet. Auch elektrisch betriebene Lastenräder stehen hier zum Ausleihen bereit. Auf dem neu errichteten Areal an der Eselsbergsteige werden attraktive Angebote für einen...

    Mehr Details
  • Ulm wird Teil der EXPO Dubai

    Der größte Kirchturm der Welt reist nach Dubai. Und zwar in Form einer etwa streichholzschachtelgroßen Platine. Dieses kleine Münster ist der Schlüssel zum LoRaWAN (long range wide area network), ein Netz, das in Ulm bereits flächendeckend und kostenlos verfügbar ist. Es wurde 2016 von der initiative.ulm.digital e.V. unter der Leitung von Andreas Buchenscheit...

    Mehr Details
  • Podcast „Teilhabe am digitalen Wandel“

    Sie bringen uns zusammen, wenn wir uns nicht persönlich begegnen können. Gerade in der aktuellen Pandemie gewinnen digitale Medien enorm an Bedeutung. Doch nicht alle Bürgerinnen und Bürger können via Smartphone, Tablets oder Laptop an Videotreffs teilnehmen. Speziell ältere Menschen haben Angst, durch die fortschreitende Digitalisierung von der Gesellschaft...

    Mehr Details
  • Rebekka Schmitt, Nadja Wenger

    Wir heißen Nadja Wenger und Rebekka Schmitt in unserem Team herzlich willkommen!

    Nadja Wenger verstärkt unser Team seit April 2020 bei dem Smart-City-Projekt "Ulm4CleverCity". Die 31-Jährige Neu-Ulmerin hat in Nürnberg Politikwissenschaft studiert und war dann einige Jahre beim Caritasverband für Stuttgart e.V. tätig, bevor sie zur Digitalen Agenda gekommen ist. Im Team Ulm4CleverCity ist Frau Wenger unter anderem dafür verantwortlich, eine...

    Mehr Details
  • Broschüre Digitale Stadt

    Broschüre "Digitale Stadt Ulm" | Wir machen es ulmisch: Clever. Offen. Für alle. Nachhaltig.

    Die digitale Transformation erfasst nahezu alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Sie mischt die Karten in unserer Stadt neu. Die Vision ist, mit Hilfe intelligenter Vernetzung digitaler Technologien den Alltag der Menschen in der Stadt zu erleichtern, die Lebensqualität zu steigern und dabei den Einsatz von Ressourcen zu reduzieren. Wie dies gelingt und nach welchen Prämissen und Leitplanken...

    Mehr Details
  • Inhalte der Webseite der Stadt ulm.de auf verschiedenen Endgeräten

    Auszeichnung für städtische Website

    Die Firma Sitecore, Anbieter für Content Management Software, hat die Gewinner der „Sitecore Experience Awards 2020“ bekannt gegeben. Als einzige Website aus Deutschland wurde dem städtischen Internetportal www.ulm.de, das das Redaktionssystem von Sitecore einsetzt, ein Preis in der Kategorie "Anspruchsvollste Implementierung" zuerkannt. Die Preisträger wurden aus 123 Einsendungen aus aller Welt ausgewählt.

    Mehr Details