Stadt Ulm - Landschaftsschutzgebiet Söflingen

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Landschaftsschutzgebiet Söflingen

Söflingen

Das Landschaftsschutzgebiet umfasst die großen Waldflächen und die freie Landschaft auf den Höhenzügen am "Roten Berg" und auf dem "Hochsträß" westlich des Siedlungsbereichs von Söflingen. Es besteht aus zwei Landschaftsteilen, die durch die Harthauser Straße voneinander getrennt sind. Das Landschaftsschutzgebiet liegt ganz im Naturraum "Mittlere Flächenalb" zwischen dem Blautal, dem ehemaligen Urdonautal und dem heutigen Donautal. Schutzzweck ist es, den reich strukturierten Landschaftsabschnitt zwischen Blautal und "Hochsträß" mit seinen ausgedehnten Waldflächen und seinem ausgeprägten und charakteristischen Höhenrelief, seiner herausragenden Bedeutung als "grüne Lunge" unmittelbar im Westen von Ulm sowie das Gebiet in seiner Einheit als ortsnahes Erholungsgebiet mit seinem sehr abwechslungsreichen Landschaftsbild und hohen Erlebniswert zu erhalten, zu pflegen und zu entwickeln.