Navigation und Service

Springe direkt zu:

LobbyCard und KinderBonusCard

Collage - Donaubad - Musikschule - Tafelladen - Kunsthalle Weißhaupt

© Stadt Ulm Archiv

Donaubad - Musikschule Ulm - Tafelladen - Kunsthalle Weißhaupt

Aktuelle wichtige Informationen zur LobbyCard (Stand 18.03.2020)

Sie können ihre aktuelle LobbyCard mit Enddatum 31.03.2020 auch im Monat April verwenden.
Ausgefüllte Anträge zur Verlängerung mit antragsbegründenden Unterlagen bitte in einen unserer Briefkästen bei den Erstanlaufstellen werfen. Wir senden Ihnen dann Ihre LobbyCard zu.

ERMÄSSIGTE MONATSFAHRKARTEN*:
Das ServiceCenter Neue Mitte traffiti ist ab 18.03.2020 geschlossen Der Verkauf des vergünstigten ÖPNV Tickets findet aktuell nicht statt.
Das vergünstigte ÖPNV Ticket vom März 2020 ist vorläufig in Verbindung mit ihrer LobbyCard (auch mit Enddatum 31.03.2020) im April 2020 gültig.

EINKAUF:
Der Ulmer Tafelladen in der Schaffnerstraße 17 hat ab 18.03.2020 bis auf weiteres geschlossen.

KINDERGARTENGEBÜHRENBEFREIUNG*:
Die Befreiung kann vorläufig um bis zu 2 Monate verlängert werden, wenn eine Erklärung abgegeben wird, dass die Voraussetzungen weiter vorliegen. Leistungsbescheid bzw. Lobbycard können Sie dann später nachreichen.

NEUBEANTRAGUNG LOBBYCARD:
Dies kann formlos mit antragsbegründenden Unterlagen z.B. Jobcenterbescheid erfolgen. Wir senden Ihnen dann eine Ersatzbescheinigung LobbyCard zu. Zu einem späteren Zeitpunkt können Sie dann ihre persönliche Vorsprache bei uns nachholen und erhalten Ihre Lobbycard.
Antragsformulare finden Sie online unter
www.ulm.de . Einfach Lobbycard in die Suchmaske der städtischen Internetseite eingeben.
Die Antragsstellung kann auch über unser Postfach
lobbycard@ulm.de erfolgen.

 

* Diese Regelungen gelten vorläufig bis zu einer endgültigen Klärung

 

 

Allgemeine Informationen zu LobbyCard und Kinderbonuscard

Die LobbyCard und die KinderBonusCard sind ein freiwilliges Angebot der Stadt Ulm und ihrer Partner an die Ulmer Bürgerschaft.
Seit 1997 wird mit der LobbyCard die Teilnahme von Menschen mit niedrigem Einkommen am gesellschaftlichen Leben gefördert und durch Ermäßigungen die Einkommenssituation verbessert.

Wer erhält die Karte?

Alle Ulmer Bürger und Bürgerinnen mit einem grundsätzlichen Anspruch auf Sozialleistungsbezug, die

  • laufende Sozialleistungen beziehen (z.B. ALG II, Leistungen nach SGB XII, Wohngeld, BAföG, Kinderzuschlag oder
  • über ein geringes Einkommen (die aktuellen Einkommensgrenzen entnehmen Sie bitte dem Antrag "ohne Bezug von Sozialleistungen") verfügen
  • auswärtige Schülerinnen und Schüler, die eine Ulmer Schule besuchen, sofern sie die oben genannten Bedingungen erfüllen und eine Schulbescheinigung vorlegen.

Mit der LobbyCard bzw. KinderBonusCard erhalten Sie Ermäßigungen in den Bereichen Freizeit, Konsum, Bildung und  Kultur, z.B.:

Unentgeltliche Angebote:

  • Kernzeitbetreuung an städtischen Grundschulen
  • Museum der Brotkultur
  • Ulmer Museum
  • Kunsthalle Weißhaupt
  • Kulturloge
  • Bibliothek

Einkauf in Tafelläden
(z.B. des Deutschen Roten Kreuzes)

Angebote mit Ermäßigung:

  • Erwachsenenmonatsfahrkarte im Stadtgebiet Ulm/Neu-Ulm
  • Freistellung von Kindergartengebühren in Ulm
  • Freizeit- und Ferienangebote für Kinder und Jugendliche
  • Musikschule Ulm
  • Ulmer Volkshochschule (vh)

Spezielle Angebote für die KinderBonusCard:
Für 1 Euro erhalten Kinder Eintritt in:

  • Donaufreibad
  • Eislaufanlage Donaubad
  • Westbad

Hier ist nur ein kleiner Teil der möglichen Vergünstigungen dargestellt. Die ausführliche Partnerliste mit allen Angeboten (siehe Downloads) erhalten Sie mit Ihrer LobbyCard / KinderBonusCard.
Eine persönliche Beratung erfolgt durch uns. Wir bearbeiten Ihren Antrag und stellen Ihnen die Karte aus.