Navigation und Service

Springe direkt zu:

Förderung Musik

Geige spielende Hand

Klänge und Töne faszinieren und entführen in einen eigenen Kosmos. Um die freie und innovative Musikszene zu unterstützen, hat die Stadt Ulm im Jahr 2013 die Fördersparte Musik eingerichtet. Für die Förderung durch die Stadt sind künstlerische Kreativität und Originalität, sowie eine nachhaltige und zukunftsfähige Konzeption entscheidend.
Wie in den anderen Fördersparten gibt es auch hier eine einjährige Projektförderung und eine mehrjährige institutionelle Förderung.

Projektförderung - jetzt bewerben!
Die Projekte können sowohl von Einzelpersonen als auch Gruppen oder Einrichtungen durchgeführt werden. Sie müssen zeitlich befristet sein und dürfen zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht begonnen haben. Anträge können von natürlichen oder juristischen Personen gestellt werden.

Informationen über die Voraussetzungen und zur Antragstellung finden Sie in den Förderrichtlinien Projektförderung Musik (0,10 MB, pdf).

Zur Antragstellung nutzen Sie bitte das Antragsformular Projektförderung Kultur.
Das Online-Formular beinhaltet auch einen Kosten- und Finanzierungsplan, der zwingend mit eingereicht werden muss.

Im Downloadbereich rechts finden Sie ein Muster des Online-Formulars sowei eine Ausfüllhilfe zur Antragstellung.

Institutionelle Förderung
Die institutionelle Förderung für die Sparte Musik läuft jeweils über mehrere Jahre. Die aktuelle Förderperiode umfasst die Jahre 2019 bis 2021.
Die nächste Möglichkeit, Anträge auf institutionelle Förderung ab 2022 zu stellen, besteht im Jahr 2021 - die Unterlagen werden rechtzeitig hier bereit gestellt.

Die Förderrichtlinien finden Sie hier: Förderrichtlinien Institutionelle Förderung Musik (0,10 MB, pdf).

Stadtverband für Musik und Gesang
Für musik- und gesangtreibende Vereine, Chöre und Orchester, die als eingetragener Verein in Ulm ansässig sind, gibt es Fördermöglichkeiten über den Stadtverband für Musik und Gesang.