Navigation und Service

Springe direkt zu:

Einladung zur "Ulmer Rede für Europa" mit Claudia Warken am 26. September 2018

EU-Flaggen vor dem Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel

Europa lebt von Ideen und Visionen, aber basiert auch auf Gesetzen. Gerade das Themenfeld der Cyberkriminalität hat Dimensionen erreicht, die neuartige europäische Regelungen zur Strafverfolgung erfordern. Claudia Warken, Richterin am Ulmer Landgericht und bis vor Kurzem Abgeordnete Nationale Sachverständige in der Europäischen Kommission, gibt am 26.09.2018 einen...

Weiter

Italienischer Abend im Europe Direct

Italienische und europäische Flagge vor einem Gebäude

Anlässlich der diesjährigen Settimana della Lingua Italiana lädt das Zentrum für Sprachen und Philologie der Universität Ulm (Fachbereich Italienisch), in Zusammenarbeit mit dem Europe Direct Informationszentrum der Stadt Ulm, herzlich zu einem italienischsprachigen Vortragsabend ein. Dr. Monika Kautenburger lädt zu einem virtuellen Besuch der Kapitolinischen Museen...

Weiter

Welchen Weg soll Europa einschlagen?

Postkarten zum Europadialog

Welchen Weg soll die EU in Zukunft einschlagen? In welchen Bereichen ist mehr Europa gefragt? Welche Fehlentwicklungen müssen korrigiert werden? Ihre Meinung ist gefragt. Im Rahmen des Europadialogs führt die Landesregierung Baden-Württembergs eine Online-Umfrage durch, in die Bürger/innen ihre Vorstellungen zum künftigen Kurs der EU einbringen können. Die...

Weiter

Themen des 66. Europäischen Wettbewerbs sind da

Ulmer Beitrag aus der 65. Wettbewerbsrunde

Der Europäische Wettbewerb lädt Schülerinnen und Schüler zum mittlerweile 66. Mal ein, sich mit aktuellen europäischen Themen auseinander- zusetzen. Das diesjährige Motto "YOUrope - es geht um dich!" steht dabei ganz im Zeichen der Europawahl und der Zukunft der Union. Auch dieses Jahr sind wieder Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen...

Weiter

Rekordniveau beim EU-Schulprogramm

Äpfel

Das EU-Schulprogramm erfreut sich in Baden-Württemberg großer Beliebtheit. Im Schuljahr 2018/19 werden 4.500 Grundschulen und Kitas mit rund 385.000 Kindern an dem Programm teilnehmen. Mit dem EU-Schulprogramm können Grundschulen und Kitas regelmäßig eine Extraportion Obst, Gemüse sowie Milchprodukte von regionalen Lieferanten erhalten. Dadurch sollen die Kinder...

Weiter