Navigation und Service

Springe direkt zu:

Wer wir sind

Gemeinsam stark vor Ort

Team FB

Wir Mitarbeiterinnen des Frauenbüros wirken mit unserer Arbeit den strukturellen Benachteiligungen von Frauen in Ulm entgegen. Als Kommunale Gleichstellungsbeauftragte haben wir die Aufgabe, die Kommunalverwaltung und Kommunalpolitikerinnen und -politiker dabei zu unterstützen, den Verfassungsauftrag nach Gleichberechtigung der Geschlechter umzusetzen.

Wir arbeiten eng mit der Stadtspitze und den kommunalen Gremien zusammen. Hierbei gehört es zu unseren erklärten Aufgaben, bei Handlungsbedarf den Finger in die Wunde zu legen, Missstände ggf. aufzuzeigen und wenn möglich, Vorschläge zu Gestaltungsmöglichkeiten zu machen. Wir sind mit den Bürgerinnen und Bürgern vernetzt und haben einen guten Draht zu Verbänden, Vereinen, Organisationen und sonstigen Einrichtungen vor Ort.

Wir senisibilisieren durch Vorträge, Publikationen, Veranstaltungen zu Ungerechtigkeiten und informieren den Gemeinderat über politischen Handlungsbedarf. Wir beraten Frauen auch im Einzelfall und finden für die von strukturellen Ungleichheiten Betroffenen Hilfe oder initiieren ein Hilfesystem. Wir begleiten die Umsetzung des Chancengleichheitsplan der Stadtverwaltung, die Umsetzung des Chancengleichheitsgesetzes für Baden-Württemberg und andere gesetzliche Vorgaben zur Umsetzung von Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

Eines gilt: Wir können als Kommunale Gleichstellungsbeauftragte nur wirksam tätig werden, wenn wir mit starken Rechten ausgestattet sind. Die Unterstützung durch die Verwaltungsleitung und Gemeinderätinnen und -räte ist für unsere Arbeit unverzichtbar. Dann sind wir für Sie stark vor Ort. Für Sie und für gleiche Chancen für alle!