Navigation und Service

Springe direkt zu:

Tierarzneimittelüberwachung

Ein Schwein,

© www.ulm.de

Das Tierarzneimittelrecht ist unter dem Aspekt des Verbraucherschutzes eng mit der Lebensmittelsicherheit verknüpft. In Verbindung mit vorgeschriebenen Wartezeiten zwischen Anwendung und Lebensmittelgewinnung und festgelegten Rückstandshöchstmengen wird ein hohes Maß an Verbraucherschutz angestrebt. Zu diesem Zweck werden die Anwendung bzw. der Verbleib der Medikamente sowohl bei den tierärztlichen Hausapotheken als auch landwirtschaftlichen Betrieben mit Tierhaltung überprüft.