Navigation und Service

Springe direkt zu:

Erstanlaufstelle für die Bürgerschaft in Mitte/Ost

Generationentreff Ulm - Gebäudeansicht. Zugleich ist hier der Pflegestützpunkt untergebracht

© Stadt Ulm

Sozialraumorientierung bedeutet, dass verschiedene Hilfe-Angebote und Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger räumlich im Stadtteil gebündelt werden. Das sorgt für eine bessere Vernetzung der Hilfen vor Ort und bei den Bürgern für kürzere Wege. In der Erstanlaufstelle Mitte/Ost, wie in den anderen vier Sozialräumen Ulms auch, können Bürgerinnen und Bürger alle Anliegen im Zusammenhang mit Jugend- und Sozialhilfefragen auf kurzem Wege vorbringen.
Sachgebiete vor Ort sind:

 

 

 

  • Soziale Vergünstigungen
  • Kommunaler sozialer Dienst
  • Adoptionsvermittlung und Pflegekinderdienst
  • Integrationsmanagement
  • Sozialer Dienst für Ältere
  • Ressourcenmanagement
  • Stadtteilkoordination (wird von der Bürgeragentur ZEBRA e.V. angeboten)
  • Hausmanagement Bürgerhaus Mitte (wird von der Bürgeragentur ZEBRA e.V. angeboten)
  • Hausmanagement Ochsenhäuser Hof / Generationentreff
  • Schulsozialarbeit
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Mobile Jugendarbeit
  • Schuldnerberatung / Wohnraumsicherung
  • Wirtschaftliche Jugendhilfe
  • Hilfe zur Pflege
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung