Navigation und Service

Springe direkt zu:

Eine Europareise mit Oliver Lück

Laptop-Bildschirm während der Online-Veranstaltung

© Europe Direct Ulm

Am Abend des 24. Novembers 2020 haben wir uns gemeinsam mit Fotograf und Autor Oliver Lück auf eine virtuelle Europareise begeben. Oliver Lück zeigte Bilder von seinen Europareisen der letzten 30 Jahre und erzählte Geschichten von den Menschen, die ihm dabei begegneten. Die Kooperationsveranstaltung der Europe Direct Informationszentren Freiburg, Ulm und Saarbrücken sowie des Ministeriums der Justiz und für Europa Baden-Württemberg konnte sich online über mehrere hundert Zuschauer/innen freuen.

"Dass man einfach mal irgendwo abbiegt [...] und gar nicht weiß was da am Ende des Weges auf einen wartet" - dies mache für ihn das Reisen aus, erzählte Oliver Lück. Auf diese Weise ist Oliver Lück auf seinen Europareisen schon an so manche eher unbekannte Orte gelangt und konnte neue Menschen und deren Geschichten kennenlernen.

Während der Online-Veranstaltung "Europa grenzenlos - mit dem Bulli durch 30 Länder" erzählte der Journalist und Fotograf charmant, humorvoll und begeisternd von seinen zahlreichen Reisen durch Europa während der letzten 30 Jahre. Die atemberaubenden und außergewöhnlichen Bilder, die er während der Veranstaltung zeigte, untermalten seine spannenden Geschichten. In einigen Momenten ließ er die Bilder nur von Musik begleitet für sich selbst sprechen. Als Zuschauer/in konnte man dadurch völlig unterschiedliche Facetten Europas kennenlernen und von zu Hause aus andere Länder entdecken.

Am Ende der Online-Veranstaltung angelangt, bekamen einige Zuschauer/innen selbst große Lust mit dem VW-Bus durch Europa zu reisen. Davon zeugten die die vielen interessierten Fragen der Zuschauer/innen. Darüber hinaus verdeutlichte Oliver Lück die Vielfalt des europäischen Kontinents durch seine einprägsamen Geschichten und vermittelte den Zuschauer/innen zugleich, dass die Menschen in Europa trotz aller Unterschiede miteinander vereint sind. Auch in virtueller Form gelang es Oliver Lück, ein großartiges, buntes Bild Europas zu zeichnen.