Navigation und Service

Springe direkt zu:

Lesereise "EUROPA BUNT" mit Oliver Lück

Oliver Lück während der Lesung auf dem Podium

© Europe Direct Ulm

Am 30. November 2017 macht Oliver Lück mit seinem Bildervortrag "EUROPA BUNT" in Ulm Station. Gemeinsam veranstalteten das Europe Direct Informationszentrum Ulm und die Stadtbibliothek Ulm den Vortag, der in der Stadtbibliothek stattfand.

Oliver Lück erzählte charmant, humorvoll und anschaulich von seinen zahlreichen Reisen durch Europa in den letzten 20 Jahren. Untermalt von atemberaubenden, anrührenden und außergewöhnlichen Bildern berichtete er von den ungewöhnlichen Menschen und ihren einzigartigen Geschichten, denen er auf seinen Reisen begegnete. An einigen Stellen las Lück Passagen aus seinem Buch "Neues vom Nachbarn - 26 Länder, 26 Menschen" vor. Des Weiteren gab er einige unveröffentlichten Kurzgeschichten zum Besten. Ansonsten erzählte er frei und begeisternd. In einigen Momenten ließ er die Bilder nur von Musik begleitet für sich selbst sprechen. Somit konnte man als Zuhörer/in völlig in die unbekannten Facetten Europas, die die Bilder präsentierten, eintauchen.

Am Ende des Abends bekam man als Zuhörer/in selbst große Lust, sich einen alten VW-Bus zu besorgen und die europäischen Nachbarländer zu erkunden. Lück verdeutlichte durch seine einprägsamen Geschichten die Vielfalt des europäischen Kontinents, stellte jedoch durch die Eigenheiten der ihm begegneten Personen auch das Vereinende der Menschen hier und überall hervor. Lücks sympathische Art und seine Fähigkeit, gekonnt Emotionen beim Publikum hervorzurufen, zeichneten ein großartiges, buntes Bild Europas.