Navigation und Service

Springe direkt zu:

EU-Planspiel mit dem Kepler-Gymnasium

Die Verhandlungen im Ausschuss der Regionen

© Europe Direct Ulm

Die Verhandlungen im Ausschuss der Regionen

Am 26. April 2016 wurde unser neues EU-Planspiel gemeinsam mit den Klassen 10b und 10d des Kepler-Gymnasiums Ulm durchgeführt. Zwei Tage später folgte die Klasse 10c.

Die insgesamt 68 Schülerinnen und Schüler verhandelten im Laufe der beiden Tage einen Verordnungsentwurf zum Thema Klima und Energie. Zunächst erhielten die Schülerinnen und Schüler eine kurze Einführung zu den EU-Institutionen und zur Thematik des Planspiels. Anschließend schlüpften die Schüler/innen in ihre zugeteilten Rollen und begannen sich einzulesen. Ziel des Planspiels ist es, dass die Schüler/innen die Meinung ihres Rollenprofils glaubwürdig wiedergeben und ihre eigene Meinung außen vor lassen.

Die Schüler/innen verhandelten mit großem Engagement miteinander, sodass sie sowohl im Ausschuss der Regionen als auch im Ministerrat zu einer gemeinsamen Entscheidung kamen. In den beiden Institutionen übernahm jeweils ein bestimmtes Land bzw. eine bestimmte Region den Vorsitz. Die jeweiligen Vorsitzenden bewiesen viel Verhandlungsgeschick und konnten so Kompromisslösungen herbeiführen, die einen Großteil der Teilnehmenden überzeugten.