Navigation und Service

Springe direkt zu:

Projektseminar aus Günzburg zu Gast im Europe Direct

Auch ein paar "fun facts" rund um Europa gab es zu erfahren

© Europe Direct Ulm

Auch ein paar "fun facts" rund um Europa gab es zu erfahren

Am Nachmittag des 21. Septembers 2015 besuchten Schülerinnen und Schüler des Dossenberger Gymnasiums in Günzburg das Europe Direct. Im Rahmen eines Projektseminars organisieren die Schülerinnen und Schüler selbstständig eine Reise nach Straßburg. Der Besuch im Europe Direct bot die Gelegenheit, im Vorfeld der Studienfahrt bereits erste Einblicke in die Einrichtungen und Gesetzgebungsverfahren der Europäischen Union zu gewinnen.

Kurz stellte die Leiterin, Frau Dorothea Hemminger, das Europe Direct vor. In der nachfolgenden Präsentation wurden die Funktionen und Aufgaben von drei EU-Institutionen - der Kommission, des Rats und des Parlaments - vorgestellt. Die Informationen über das Europäische Parlament in Straßburg waren mit am bedeutendsten für die Schülerinnen und Schüler, da sie während ihrer Studienfahrt dessen offiziellen Sitz in Straßburg besichtigen werden. Damit die wichtigsten Inhalte den Jugendlichen im Gedächtnis bleiben, wurden zwischendurch Quiz-Fragen rund um die europäischen Institutionen gestellt. Wie die Schülerinnen und Schüler unter Beweis stellten, lernten sie innerhalb kürzester Zeit eine ganze Menge über die EU-Institutionen. Fast jede/r unter ihnen sicherte sich durch das richtige Beantworten der Quiz-Fragen mindestens einen oder mehrere der zu gewinnenden Europa-Preise.

Ein Einblick in das ordentliche Gesetzgebungsverfahren der EU rundete die Präsentation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab. Anschließend wurde noch über aktuelle europäische Themen diskutiert. Zum Beispiel ging es darum, wie mit Mitgliedstaaten, die gegen EU-Recht und/oder die Grundwerte der Union verstoßen, umgegangen werden kann und soll. Als Abschluss erhielten die Jugendlichen ein Informationspaket mit Broschüren rund um die EU-Institutionen und das Freihandelsabkommen TTIP.