Navigation und Service

Springe direkt zu:

Diskussionsabend "Brexit: Ja, nein, vielleicht?"

Flyer zur Veranstaltung

© Europe Direct Ulm

Oh, my goodness... Der 29. März 2019 naht und immer noch ist alles unklar. Grund genug für das Europe Direct Ulm, am 11.03.2019 zu einem Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema Brexit einzuladen.

Vortrags- und Diskussionsabend am 11.03.2019 um 19:00 Uhr im Europe Direct Informationszentrum der Stadt Ulm, Weinhof 19 (Ecke Kronengasse), 89073 Ulm.

Am 11. März sind es nicht einmal mehr drei Wochen bis zum Brexit. Derzeit ist völlig unklar, was am 29. März geschieht. Wo stehen die EU und Großbritannien nur wenige Wochen vor dem Brexit? Wie geht es mit dem Brexit weiter? Welche Auswirkungen bekommen wir nach dem 29. März 2019 konkret zu spüren?

Selbst wenn Großbritannien am 29. März in Einklang mit dem ausgehandelten Abkommen geregelt die EU verlässt, bleibt die zentrale Frage nach den künftigen Beziehungen unbeantwortet. Diesbezüglich liegt derzeit lediglich eine unverbindliche politische Erklärung vor. Welche Perspektiven bieten sich für das künftige Verhältnis zwischen Brüssel und London?

Als Referentin ist Dr. Sigrid Fretlöh zu Gast. Sie ist selbstständige EU-Expertin, Referentin und Dozentin (u.a. Lehrauftrag an der RWTH Aachen). 16 Jahre lang arbeitete sie in der Forschung und Lehre in Großbritannien und ist dem Land auch heute noch eng verbunden. Dr. Fretlöh ist Vorstandsmitglied der Europa-Union NRW.

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Anmeldung unter 0731 161 1093 oder europedirect@ulm.de.