Navigation und Service

Springe direkt zu:

7. Mai: Europa-Aktionstag auf dem Münsterplatz

Flyer zur EU-Wahl vor gelben Narzissen

© Europe Direct Ulm

Am 26. Mai 2019 ist es soweit – Europa wählt! Unter dem Motto „Ulm wählt Europa" findet am 7. Mai auf dem Münsterplatz ein Aktionstag zur Europawahl statt. Das Ministerium der Justiz und für Europa macht mit seinem Infobus zur Europawahl Station in Ulm. Vor Ort organisieren das Europe Direct Informationszentrum der Stadt Ulm und viele weitere Partner ein buntes europäisches Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Im Mai 2019 tourt das Ministerium der Justiz und für Europa mit einem Infobus und begleitendem Programm durch 14 Städte im ganzen Bundesland. Am Dienstag, den 7. Mai, von 11:00-17:00 Uhr macht der Bus, begleitet von einem Europa-Quizduell, einer Foto-Box und Europa-Puzzeln, in Ulm auf dem Münsterplatz Station.

Das Europe Direct der Stadt Ulm und zahlreiche weitere Partner organisieren vor Ort ein buntes europäisches Programm. Es erwarten Sie u.a. ein Europa-Glücksrad, ein Donau-Quiz sowie umfangreiches Informationsmaterial. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Austausch mit Sprachlehrer/innen der VH, u.a. auf Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Das Danubiana Netzwerk/Magazin "danube connects" veranstaltet im Rahmen eines EU-Projekts eine große Blumen-Aktion. 8.000 Pflanzen in europäischem Blau und Geld werden auf dem Münsterplatz als Symbol für Demokratie in einer Blumen-Form angeordnet. Die Friedrich-List-Schue, Europa-Botschafterschule des Europäischen Parlaments, und die danube networkers unterstützen die Aktion. Um 15:30 Uhr steht ein Auftritt des Jungen Kammerchors des Humboldt-Gymnasiums unter Leitung von Guido Bauer auf dem Programm. Unter anderem wird die Europa-Hymne gesungen.

Nähere Informationen zum Programm können Sie dem Flyer entnehmen (siehe rechte Spalte).

Unterstützt wird das Programm von der Youngcaritas, dem Donaubüro, dem Magazin "danube connects", den danube networkers, der Friedrich-List-Schule, der JEF Ulm/Alb-Donau, dem Jungen Kammerchor des Humboldt- Gymnasiums, der Paneuropa-Union, der Stadtbibliothek Ulm und der VH Ulm.