Navigation und Service

Springe direkt zu:

Europäischer Wettbewerb: Digital EU - and YOU?!

Beitrag zum Europäischen Wettbewerb 2020

© Europe Direct Ulm

Europäischer Wettbewerb 2020: Beitrag von Lotta Block (Gymnasium St. Hildegard) zum Thema "Ein Tag ohne Handy"

Der Europäische Wettbewerb startet in eine neue Wettbewerbsrunde. Unter dem Motto "Digital EU - and YOU?!" sind Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen, sich kreativ mit dem Thema Digitalisierung auseinander- zusetzen. Videokonferenzen, Chats und Online-Lernplattformen - wir alle haben während der Covid-19-Pandemie Erfahrungen mit dem digitalen Leben, Lernen und Arbeiten gemacht. Die Pandemie zeigt eindrücklich, wie wichtig die Digitalisierung für das Zusammenleben in Europa ist.

Der 68. Europäische Wettbewerb greift dies mit dem Thema "Digital EU - and YOU?!" auf. Wie könnte das Zusammenleben mit einem Roboter aussehen? Wie wichtig war Lesen und Schreiben früher und wird dies in der digitalen Zukunft noch wichtig sein? Wie können Digitalisierung und Nachhaltigkeit miteinander verbunden werden? Wie gestaltet sich das heutige Doppelleben in einer "realen" und einer "virtuellen" Welt?

Insgesamt stehen den Schüler/innen 13 Aufgaben zur Wahl, die an Inhalte der Bildungspläne anknüpfen. Kreativität ist gefragt: Ob als Bild, Text, Video, Comic, Collage, Musikstück oder Theaterstück, die Themen können je nach Belieben und persönlichen Interessen gestaltet werden.

Der Europäische Wettbewerb zählt zu Deutschlands ältesten Schülerwettbewerben. Die erfolgreichen Schüler/innen erwarten tolle Preise auf Orts-, Landes-, und Bundesebene. Das Europe Direct Ulm organisiert für die Ulmer Preisträger/innen jedes Jahr eine Preisverleihung mit Oberbürgermeister Gunter Czisch.

Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt online. In Baden-Württemberg ist die Einsendung der Werke bis zum 05.02.2021 möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.