Navigation und Service

Springe direkt zu:

"Baden-Württemberg wählt Europa"

Wahlaufruf der Europäischen Bewegung zur Europawahl

Junger Mann mit Europa-Flagge

© Europe Direct Ulm

Die Europawahl am 26. Mai 2019 steht vor der Tür. Die Europäische Bewegung Deutschland bezieht in ihrem Europawahlpapier klar Position für einen aktiven, engagierten Europawahlkampf mit erkennbaren europapolitischen Inhalten. Um der Bedeutung der diesjährigen Europawahl gerecht zu werden, fordert die Europäische Bewegung Baden-Württemberg die Bürger/innen in einem allgemeinen Wahlaufruf zu einer regen Beteiligung an der Wahl auf. Auch Oberbürgermeister Gunter Czisch unterstützt diesen Aufruf.

Am 26. Mai findet die Europawahl statt - doch von Wahlkampf ist bisher noch nicht viel zu spüren. Bei vielen besteht der Eindruck, dass die öffentliche Aufmerksamkeit nicht genug Fokus auf diese richtungsweisende Wahl legt. Aus diesem Grund veröffentlichte die Europäische Bewegung Deutschland kürzlich ein Positionspapier zur Europawahl. In diesem Papier wird u.a. ein aktiver Europawahlkampf mit klaren europapolitischen Positionen von den Parteien gefordert.

Die Europäische Bewegung Deutschland ist ein überparteiliches, nichtstaatliches Netzwerk, in dem sich unterschiedliche Interessengruppen aus Wirtschaft und Gesellschaft gemeinsam für eine starke Europapolitik einsetzen. Mit ihrem Positionspapier möchte die Europäische Bewegung Deutschland Maßnahmen aufzeigen, um die Europawahl in ein deutlich größeres öffentliches Licht rücken. Beispielsweise wird in dem Papier eine verstärkte Medienpräsenz europapolitischer Inhalte in öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten gefordert.

Die Europäische Bewegung Baden-Württemberg fordert die Bürger/innen zudem in einem allgemeinen Wahlaufruf dazu auf, am 26. Mai ihre Stimme bei der Europawahl abzugeben. "Wir rufen Sie auf, die Zukunft Europas durch Ihre Teilnahme an der Wahl zum Europäischen Parlament mitzugestalten! ... Europa wählen heißt Frieden, Freiheit, Wohlstand und Demokratie sichern, schon deshalb ist Europa eine gute Wahl. BadenWürttemberg braucht Europa - Baden-Württemberg wählt Europa!" Auch die Stadt Ulm, vertreten durch Oberbürgermeister Gunter Czisch, unterstützt diesen Aufruf.

Das Positionspapier der Europäischen Bewegung Deutschland zur Europawahl finden Sie hier.
Den Wahlaufruf "Baden-Württemberg wählt Europa" finden Sie hier.