Navigation und Service

Springe direkt zu:

Umleitungsempfehlung für Radverkehr während Donaufest

Karte Umleitungsempfehlung fuer Radverkehr waehrend Donaufest

© Stadt Ulm, Abteilung Vermessung

Während des Donaufestes sowie zum Auf- und Abbau der Stände und Bühnen ist der Radverkehr am Donauufer bis einschließlich Mittwoch, 13. Juli, eingeschränkt. Auf dem Festgelände dürfen Fahrräder nur geschoben werden. Die Stadt Ulm empfiehlt Radlerinnen und Radlern deshalb, den Abschnitt zwischen Wilhelmshöhe und Herdbrücke über die Neue Straße zu umfahren.