Navigation und Service

Springe direkt zu:

Förderung Heizölkesseltausch

Frau, welche eine Heizung bedient

© krefografie, www.stock.adobe.com

Die Stadt Ulm fördert aktiv den Tausch alter Heizölkessel gegen modernere und effizientere Heizungssysteme oder einen Fernwärmeanschluss. Diese Förderung richtet sich an funktionstüchtige Altanlagen im Alter von 20 - 30 Jahren, die nicht der Austauschpflicht unterliegen und ist finanziell gestaffelt:

  • 1000 € – für einen modernen Gaskessel mit Brennwerttechnik, eine Biomasseheizung, einen Fernwärmeanschluss oder eine KWK-Anlage
  • Bis 2000 € – für eine Heizanlage mit solarer Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Die Stadtwerke Ulm (SWU) sowie die Fernwärme Ulm GmbH (FUG) beteiligen sich an der Förderung mit eigenen Zuschussmodellen.