Navigation und Service

Springe direkt zu:

Informationen für wohnungssuchende Flüchtlinge und Ehrenamtliche

Wohnungsangebote

© CC BY 3.0 DE Stadt Ulm

Wenn der Asylantrag einer Person anerkannt ist oder ein Aufenthaltstitel erteilt wurde, müssen sich Flüchtlinge selbst auf dem Wohnungsmarkt eine Wohnung/Zimmer suchen. Oft werden sie dabei von Ehrenamtlichen unterstützt. Falls die Miete nicht selbst finanziert werden kann, können Sozialleistungen beantragt werden. Wohnraum kann dann nur angemietet werden, wenn er den üblichen Vorgaben des Jobcenters zu Mietobergrenzen (Kaltmiete) entspricht und das Einverständnis der Anmietung vorher beim Jobcenter eingeholt wurde. Liegt die Wohnung außerhalb des Zuständigkeitsbereiches  des Jobcenter Ulm, z.B. im Landkreis Neu-Ulm, muss auch das dortige Jobcenter mit einbezogen werden.

Formulareingabe Ebay Kleinanzeigen

© Ebay Kleinanzeigen, Ausschnitt Screenshot