Navigation und Service

Springe direkt zu:

Neubau Flüchtlingsunterkunft in Wiblingen

Wiblinger Ring 102

Es wurden 3 zweigeschossige Gebäude in Modulbauweise gebaut. Die Gemeinschaftsräume sind in einem Haus untergebracht. Ein Gebäude hat eine behindertengerechte Wohnung. Eine Wohnung besteht aus einem Bad, WC, 2 gleich großen Schlafzimmern (21 qm) und einem Eingangsbereich, in dem eine einfache Küche untergebracht ist. Im Januar 2017 zogen die ersten Geflüchteten in Anschlussunterbringung ein. Die Verwaltung der Gebäude erfolgt durch die UWS, die Belegung erfolgt durch die Stadt Ulm, Geschäftsstelle Koordination Flüchtlingsarbeit. Die Bewohner haben einen Mietvertrag mit der UWS abgeschlossen.