Navigation und Service

Springe direkt zu:

Arbeit für Menschen mit Behinderung

Arbeit und Beschäftigung
Der Bereich Arbeit und Beschäftigung bietet für Menschen mit Behinderung vielfältige Möglichkeiten.
Welche Unterstützung Sie im Bereich Arbeit und Beschäftigung benötigen oder welches Angebot das für Sie passende ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Allgmeiner Arbeitsmarkt
Für behinderte Menschen, die auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sind oder sein möchten, bietet die Arbeitsagentur und das Integrationsamt vielfältige Angebote und Hilfen, wie zum Beispiel Arbeitsassistenz und Arbeitsplatzanpassung.

Agentur für Arbeit
Rehaberatung
Wichernstraße 5
89073 Ulm
Ulrich Neuner
Tel. 0731/160-521
www.arbeitsagentur.de

Integrationsfachdienst
Bei der Vermittlung geeigneter Arbeitsplätze, Begleitung am Arbeitsplatz und betrieblichen Beratung kann zudem der Integrationsfachdienst in Anspruch genommen werden.

Integrationsamt

Werkstatt für behinderte Menschen

Menschen mit Behinderung, die wegen Art oder Schwere der Behinderung, nicht, noch nicht oder nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können, können eine Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) besuchen. Aufgaben der Werkstätten sind unter anderem die Leistungs- und Erwerbsfähigkeit der behinderten Menschen zu erhalten, zu entwickeln, zu verbessern oder wiederherzustellen. Die Beschäftigung in einer WfbM beginnt in der Regel im Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich. Hier sollen Fähigkeiten und Vorlieben erprobt werden und nach Möglichkeit die Menschen befähigt werden, (wieder) auf dem ersten Arbeitsmarkt arbeiten zu können. Wenn eine (Wieder-)Eingliederung auf den ersten Arbeitsmarkt nicht möglich ist, erfolgt eine Übernahme in den Arbeitsbereich der Werkstatt, in der Regel im Rahmen der Eingliederungshilfe.

Förder- und Betreuungsgruppen
Den Werkstätten angegliedert sind die sogenannten Förder- und Betreuungsgruppen (FuB) für Menschen mit geistiger, körperlicher oder Mehrfachbehinderung. Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die aufgrund der Schwere ihrer Behinderung das in der Werkstatt geforderte 'Mindestmaß an wirtschaftlich verwertbarer Arbeit' nicht erfüllen können.

Erste Anlaufstelle für eine Beschäftigung in einer WfbM oder im FuB ist die Bundesagentur für Arbeit oder die Deutsche Rentenversicherung (bei entsprechenden Vorversicherungszeiten).
Seniorenbetreuung
Wenn Beschäftigte aus der Werkstatt bzw. den Förder- und Betreuungsgruppen altershalber ausscheiden und weiterhin tagesstrukturierende Angebote benötigen, kann eine Seniorenbetreuung in Frage kommen.

Werkstätten in Ulm

Donau-Iller-Werkstätten in Jungingen (geistig und mehrfach behinderte Menschen)
Am Pfannenstiel 1
89081 Ulm
Tel. 0731/96640-0
Fax 0731/96640-80
info-uw@lebenshilfe-donau-iller.de
www.lebenshilfe-donau-iller.de

Donau-Iller-Werkstätten in Böfingen (psychisch kranke Menschen)
Eberhard-Finckh-Str. 34
89075 Ulm
Tel. 0731/926980-0
Fax 0731/926980-80
info-bw@lebenshilfe-donau-iller.de
www.lebenshilfe-donau-iller.de

Donau-Iller-Werkstätten Am Stadion (psychisch kranke Menschen)
Talfingerstraße 7
89073 Ulm
Tel. 0731/92278-0
Fax. 07 31/92278-25
www.lebenshilfe-donau-iller.de

LWV.Eingliederungshilfe GmbH (geistig und mehrfach behinderte Menschen)
WfbM Tannenhof Ulm
Saulgauer Str. 3
89079 Ulm
Peter Siedl
Tel. 0731/4013-160
Fax 0731/4013-475
peter.siedl@lwv-eh.de
http://www.lwv-eh.de/

Tagesstrukturierung und Förderung für psychisch behinderte Menschen
Für psychisch kranke oder behinderte Menschen, die in einem stationären Wohnangebot betreut werden, gibt es die Möglichkeit eine Tagesstruktur mit fördernden Angeboten zu besuchen.

Reha Verein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V.
Sozialpsychiatrische Einrichtung Haus Mörikestraße
Mörikestraße 5
89077 Ulm
Tel. 0731/385588
Fax 0731/384792
spe-ulm@rehaverein.de
www.rehaverein.de


Tagesstätte

Ein weiteres Angebot zur Strukturierung des Tages bietet die Tagesstätte für psychisch kranke und behinderte Menschen. Es handelt sich hierbei um ein niederschwelliges Angebot für Erwachsene, die den Anforderungen eines selbständigen Lebens nicht oder noch nicht gerecht werden können. Die Tagesstätte bietet Hilfe zur Alltagsgestaltung, Mittagstisch, Arbeits- und Beschäftigungsangebote, Hilfen zum Erhalt und Aufbau zwischenmenschlicher Beziehungen, Hilfen zur Sicherung von materiellen Ansprüchen und Beratung an. Für den Besuch der Tagesstätte ist keine Antragsstellung erforderlich, vielmehr kann die Tagesstätte auf Wunsch auch anonym besucht werden.

Reha Verein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V.
Tagesstätte Ulm
Bleichstraße 1
89077 Ulm
Tel. 0731 382107
tagesstaette@rehaverein.de
www.rehaverein.de