Navigation und Service

Springe direkt zu:

Nachrichten und Aktuelles

Listenansicht

Treffer 1-11 von 11

  • Veranstaltungen für Menschen mit Beeinträchtigungen an der VH Ulm

    Aktuell gibt es zwei neue Kurse bzw. Veranstaltungen für Menschen mit Beeinträchtigungen bei der VH Ulm: Mein Smartphone und die Apps Dozent: Siegfried Ungewitter Inhalte: Wir lernen in diesem Kurs die Apps kennen und was diese können: von der Taschenlampe über Navigation, Radio, SMS, YouTube, Google, WhatsApp und Facebook bis zu QR- Droid und Play Store....
    Mehr Details
  • Landesfamilienpass

    Mit der ganzen Familie kostenlos ins Mercedes-Benz Museum in Stuttgart und ins Heidelberger Schloss oder zu einem reduzierten Preis in den Europa-Park Rust, ins Ravensburger Spieleland, in die Stuttgarter Wilhelma oder in den Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn – das sind nur einige der Angebote, die Familien mit dem Landesfamilienpass im Jahr 2018 wahrnehmen können. Einen...
    Mehr Details
  • KfW-Modernisierung

    Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) weisen darauf hin, dass private Eigentümer und Mieter ab sofort wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Reduzierung von Barrieren bei der KfW beantragen können. Insgesamt stehen Fördermittel in Höhe von 75 Millionen Euro zur Verfügung....
    Mehr Details
  • Fachtag "Sehen im Alter" - beteiligte Organisatoren

    Erster länderübergreifender Fachtag "Aktionsbündnis Sehen im Alter“ im Bürgerzentrum Eselsberg

    Unter dem Motto "Selbstständig bleiben – trotz Sehverlust im Alter“ veranstalteten die Stadt Ulm, der Landkreis Neu-Ulm und das Landratsamt Alb-Donau-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Blinden- und Sehbehinderten-Verband Württemberg e.V. (BSVW) am 18. Juli 2018 den ersten länderübergreifenden Fachtag zu diesem Thema. Iris Mann, Ulmer Bürgermeisterin für die...
    Mehr Details
  • Tag der Eplilepsie in Ulm

    Das Epilepsiezentrum der Universitätsklinik Ulm veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem "Treffpunkt für junge Menschen mit Epilepsie Ulm/Neu-Ulm" auch in 2018 einen "Tag der Epilepsie" im Stadthaus. Er findet am Dienstag, 9. Oktober 2018, im Stadthaus statt. Beginn ist um 17:00 Uhr, Ende gegen 20:30 Uhr. Aus demProgramm: "Epilepsiesyndrome bei Kindern und Jugendlichen und deren...
    Mehr Details
  • Initiative "Blickwinkel Inklusion"

    Blickwinkel-Inklusion ist eine Initiative, die sich für die Belange eingeschränkter Menschen einsetzt. Die Ziele von "Blickwinkel Inklusion": UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen Barrieren benennen, besprechen und abbauen Öffentlichkeitsarbeit ums Thema Inklusion mit und nicht "nur" über uns Betroffene bringen sich als Experten in eigener Sache ein. Dazu...
    Mehr Details
  • Ausschreibung Förderpreis "Leben Pur"

    Die Stifung "Leben Pur" aus München gibt die Ausschreibung des Förderpreises "Leben pur 2019" zum Thema "Spielen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Komplexer Behinderung", dotiert mit EUR 5.000 bekannt. Vielleicht haben Sie in Ihrer Einrichtung, in Ihrem Institut oder Verein ein interessantes Konzept oder Projekt zum Thema, oder es hat sich einer Ihrer Mitarbeiter*innen oder...
    Mehr Details
  • Kommunaler Aktionsplan "ulm inklusiv"

    Auf die im Aktionsplan verwiesenen Anlagen können Sie von hier aus zugreifen: Fragebogen "ulm inklusiv" Freitextantworten bei der Betroffenenbefragung (Frage 22) Betroffenenbefragung: Zusammenfassung der Ergebnisse Betroffenenbefragung: Ergebnisse ausgewertet nach Altersgruppen Betroffenenbefragung: Ergebnisse ausgewertet nach Handicapgruppen BefragungFragebogen
    Mehr Details
  • Nächster Termin des Inklusionsbeirats

    Donnerstag, 18.10.2018, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Ulm
    Mehr Details
  • Meldung vom 20.5.2018: Ende der Diskriminierung im Wahlrecht gefordert

    Es ist erfreulich, dass der Innenausschuss des Landtages von Baden-Württemberg sich einig ist, dass die Wahlrechtsausschlüsse von Menschen mit Behinderungen beendet werden sollen“, so die Landes-Behindertenbeauftragte Stephanie Aeffner. Dass dies aber nicht im Rahmen des aktuellen Gesetzgebungsverfahrens zur Änderung des Kommunalwahlrechtes erfolgt, kritisiert Aeffner...
    Mehr Details
  • Meldung vom 2.4.2018: Befragung "ulm inklusiv" wird ausgewertet

    Im Rahmen des kommunalen Aktionsplans "ulm inklusiv" wurde im Frühjahr eine schriftliche Befragung aller Menschen mit Behinderung (im Sinne des Schwerbehindertengesetztes) durchgeführt. Insgesamt wurden rund 9.500 Fragebögen versandt. Der Rücklauf liegt bei knapp 2.500 Fragebögen und hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Daher dauert die Auswertung der...
    Mehr Details