Navigation und Service

Springe direkt zu:

Begegnungsstätte Charivari

Hof und Eingang der Begegnungsstätte Charivari

© Sabrina Lehmann, Stadt Ulm

Die Begegnungsstätte Charivari ist eine soziokulturelle Einrichtung in der Oststadt, die es bereits seit über 25 Jahren gibt.

Wir wollen breite Schichten von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Alleinerziehenden und Familien sowie die verschiedensten Nationalitäten ausländischer Bürgerinnen und Bürger und deren Kulturen durch ein regelmäßiges Programm ansprechen.
Wir kooperieren mit vielen engagierten Vereinen, Initiativen, Schulen und den ausländischen Gemeinden unserer Stadt.
Orientiert an den Bedürfnissen unserer Besucherinnen und Besucher und an den wachsenden gesellschaftlichen Anforderungen, bieten wir ein genreübergreifendes und lebensraumnahes Programm.
Durch die Integration verschiedener Gruppen, Kulturen und Nationalitäten ist unser Haus eine Plattform der Begegnung, egal welcher Herkunft oder Schicht.

Unsere Öffnungszeiten sind programmabhängig.
Das Programm entnehmen Sie bitte unserem Programmheft, der örtlichen Tagespresse oder dem Veranstaltungskalender der Stadt Ulm.

Das Charivari ist nicht durchgängig telefonisch erreichbar. Bitte sprechen Sie ggf. auf den Anrufbeantworter, Sie werden zurückgerufen.

Charivari auf Facebook

  • Kooperation mit vielen Vereinen, Schulen und den ausländischen Gemeinden der Stadt
  • Ferien- und Freizeitprogramm für Kinder im Grundschulalter
  • Begegnungsfeste, Konzerte und Märchenabend
  • Jugendkulturtage
  • Ulmer Bluesfest
  • Vierteljährliche Programme erhältlich

Kinder zwischen 4 – 10 Jahren, sowie Schulklassen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren
* Des Weiteren werden jugendkulturelle/soziokulturelle Angebote angeboten, die auch von Erwachsenen besucht werden
* Freizeitpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche
* Familien
* Begegnungsfeste und Kooperationen mit ausländischen Vereinen