Navigation und Service

Springe direkt zu:

Donaubad

Wasser

Das in Neu-Ulm gelegene Freizeitbad ist eines der größten in der Region und wird jährlich von rund 500.000 Gästen besucht. Bisher war es von der InterSPA-Gruppe unter dem Namen "Wonnemar" geführt worden. Nachdem InterSPA den Vertrag mit Ulm und Neu-Ulm, denen das Bad gehört, nicht verlängert hatte, haben sich die beiden Städte entschlossen, dass Bad, zu dem auch die Eislaufanlage und das Donau-Freibad gehören, künftig gemeinsam zu betreiben. Öffnungszeiten und Preise finden Sie auf der neuen Website www.donaubad.de.