Navigation und Service

Springe direkt zu:

Verfahrenslotsin

Verfahrenslots*innen sind Ansprechpersonen für junge Menschen mit (drohenden) Behinderungen sowie deren Mütter, Väter, Erziehungs- oder Personensorgeberechtigten, Pflegeeltern und gesetzliche Betreuer*innen. Sie informieren über bestehende Rechte, Ansprüche und mögliche Leistungen, unterstützen bei der Antragstellung und begleiten auf Wunsch im weiteren Verfahren.
Die Verfahrenslotsin des Jugendamts der Stadt Ulm unterstützt parteilich und vertraulich junge Menschen bis zum 27. Geburtstag.

Bitte beachten Sie, dass die Mitarbeiterin der Dienststelle häufig im Außendienst tätig ist. Stimmen Sie daher im Vorfeld einen persönlichen Termin mit Ihr ab. Sie berät sie nach Absprache telefonisch, persönlich, schriftlich, per E-Mail, in der Jugendberatungsstelle oder bei Hausbesuchen.

Die Beratung ist freiwillig, unabhängig und kostenlos.

 

Mehr zum Thema