Navigation und Service

Springe direkt zu:

Kinder- und Familienzentrum Schaffnerstraße 18/1

der Abteilung KITA der Stadt Ulm

Gebäudeansicht Eingang

Im Sozialraum Mitte/Ost haben sich die drei städtischen Kindertageseinrichtungen Alpenstraße 40, Friedenstraße 39 und Schaffnerstraße 18/2 zu einemKinder- und Familienzentrum zusammengeschlossen.
Dies ist ein offenes Haus für Familien im Sozialraum und bietet vielfältige Möglichkeiten der Begegnung und Kommunikation.
Gemeinsam wollen wir den Eltern und Kindern die Möglichkeiten geben ihren Lebensraum kennenzulernen und mitzugestalten. Eltern können ihre Kompetenzen einbringen und so das Programm bereichern.
Wir verstehen uns als Anlaufstelle für alle Fragen und Anliegen die Familien betreffen.
Vor Ort bieten wir ein bedarfsgerechtes Angebot im Bereich Beratung, Unterstützung und Bildung an.

'Schaffner trifft Kepler im KiFaZ'

Angebot der Koordination des KiFaZ: Dieses Angebot richtet sich an die Bewohner des Mehrgenerationenhauses in der Schaffnerstraße und im Keplerbogen. Wir möchten einen Begegnungsort schaffen, an dem das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Hier können Menschen miteinander ins Gespräch kommen und erste Kontakte knüpfen. Der Offene Treff ist Caféstube, Erzählsalon, Spielzimmer, Treffpunkt der Generationen und nachbarschaftliches Miteinander. Hier können sich alle Interessierten mit ihren Erfahrungen und Fähigkeiten einbringen und zugleich vom Wissen und Können der anderen profitieren.

Termine 2018  an folgenden Donnerstagen  -  jeweils 18 bis 20 Uhr

  • 14.06. (Auftaktveranstaltung) 
  • 05.07.     19.07.     02.08.     13.09.     27.09.     11.10.     25.10.     08.11.     22.11.     06.12.     20.12.

 

Café Karle - donnerstags 10 bis 12 Uhr

Eine Kooperation mit der Quartiersozialarbeit

  • K - Klienten
  • A - Anfragen und Aufträge
  • R - Reden
  • L - Leben am Karlsplatz
  • E - Entschleunigung

Dies ist ein offenes Angebot für die Bewohner im Sozialraum Mitte/Ost. Bei einer Tasse Kaffee ergeben sich oft interessante Gespräche. Kommen Sie doch einfach vorbei und bringen Sie etwas Zeit mit!

Das Besuchscafé ist ein Ort der Begegnung und des Kontaktes für Trennungsfamilien. Kinder können unbeschwert Umgang mit dem getrennt lebenden Elternteil haben. Die Anwesenheit anderer Familien und Kinder ermöglicht eine entspannte ungezwungene Spielatmosphäre. Eine Umgangsbegleitung ist vor Ort und ist Ansprechpartner bei auftretenden Problemen. Dieses Angebot des Kinderschutzbundes findet in den Räumen des Kinder- und Familienzentrums statt. Schauen Sie einfach mal vorbei, wenn Sie Interesse haben!

Termine 2018  -  an folgenden Samstagen  -  jeweils 11 bis 17 Uhr:

02.06.     16.06.     30.06.     14.07.     28.07.     11.08.     25.08.     08.09.     22.09.     06.10.     20.08.     03.11.     17.11.     01.12.     15.12.     29.12.

Eine Kooperation mit der Psychologischen Bratungsstelle des Kinderschutzbundes

Manchmal machen Kinder durch ungewöhnliches Verhalten auf sich aufmerksam. Sie verhalten sich aggressiv, ziehen sich zurück, haben Streit mit ihren Eltern oder den Erzieherinnen/Erzieher, haben wenig Selbstvertrauen oder Ängste ....... Verständlicherweise sind Mütter und Väter dann besorgt.

Ein Beratungsangebot durch eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter der Psychologischen Beratungsstelle des Kinderschutzbundes kann Sie bei Erziehungsfragen unterstützen.

Das Angebot richtet sich an Eltern der Verbundkitas, immer am Dienstag zwischen 8.15 und 10.15 Uhr im Kinder- und Familienzentrum.

Melden Sie sich bitte vorher an - wir freuen uns auf Sie! Anmeldung im KiFaZ, dienstags 8 bis 8.15 Uhr (Tel.: +49 731 88016467) oder bei Ihrer Verbundkita (Alpenstr. 40, Friedenstr. 39, Schaffnerstr. 18/2).

Kooperation mit der Quartiersozialarbeit

Zusammenfassung der verschiedenen Aufgaben:

  • Aufsuchende Tätigkeit auf dem Karlsplatz
  • Begleitung im Umgang mit Ämtern und Behörden z. B. Schuldnerberatung, Jobcenter oder Ausländerbehörde
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen u. ä.
  • Erziehungsberatung
  • Angebot zum Gespräch
  • Kooperation mit Kitas, Schulen, Beratungsstellen, Behörden
  • Kooperation mit dem Fachbereich Bildung und Soziale der Stadt Ulm
  • Hausbesuche

Sprechzeiten der Quartiersozialarbeit im KiFaZ:

  • montags 10 bis 12 Uhr  -  ohne Terminvereinbarung
  • donnerstags 14 bis 16 Uhr  -  mit Terminvereinbarung

Kontakt: Birgit Dreizehnter (Tel.: +49 151 16349826, E-Mail: birgit.dreizehnter@guterhirte-ulm.de)

Themenabend: Bindung und Beziehung

24.07.2018     ab 20 Uhr

Eingeladen sind alle Interessierten. Mit Anja Schönleber, Kinderschutzbund.

  

Vorschau 2018:

Themenabend: Partizipation

Veranstaltung findet im Oktober statt. Weitere Veranstaltungsdaten erfahren Sie über die Koordinatorin des KiFaZ.